AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
GEDRUCKTES IST TOT

Grenzkontakte: Exkursionen ins Abseits der Filmgeschichte

Stiglegger gelingt es dabei hervorragend die Energie, das Besondere und das, was unter der Oberfläche schlummert, für den Leser greifbar zu machen.
(2017-04-14)
Das grosse Clint Eastwood Buch - Band 2

...bitte zahlreich kaufen, soviel Einsatz muss unbedingt belohnt werden.
(2017-01-03)
Sex & Crime

In angenehm kurz und knackig geschriebenen Kapiteln widmen sich Gräf und Krah den verschiedenen Ebenen von Normverstößen und ihrer zeitgeschichtlichen Bedeutung.
(2016-11-27)
Durchkreuzte Helden

Und es zeigt, das ein Overachiver wie der gute Siegfried einer war, am Ende gar keine coole Sau ist, sondern bloß ein armes Schwein.
(2015-12-24)
Battlestar Galactica

...das Serienende hält er für verschenkt und seine Anspieltipps, also Episodenempfehlungen, sind echte Fan-Lieblinge.
(2015-12-24)
Das grosse Clint Eastwood Buch - Band 1

Alles in allem das wohl beste Buch zum Thema Eastwood überhaupt.
(2015-07-23)
Kinopathos - Große Gefühle im Gegenwartsfilm

Einsteiger dürften sich an der Studie, trotz einiger sehr flüssig zu lesender Abschnitte, die Zähne ausbeißen.
(2015-01-29)
Actionkino - Moderne Klassiker des populären Films

Es ist den Autoren hoch anzurechnen, dass sie ein oftmals marginalisiertes Genre dadurch einem akademischen Diskurs öffnen. Aufgrund der größtenteils leicht zugänglichen Sprache eignet ist der Band aber ebenfalls für eine filmwissenschaftlich nicht geschulte Leserschaft.
(2015-01-29)
Explizit! Neue Perspektiven zu Pornografie und Gesellschaft

Wirklich anschaulich ist diese wissenschaftliche Herangehensweise an ein durchaus lustvolles Teilgebiet der Sexualität allerdings für den gemeinen Leser nicht so wirklich.
(2014-12-28)
Dario Argento - Anatomie der Angst

Für Argento-Jünger natürlich ein absoluter Pflichtkauf, darüber hinaus aber auch für alle an Filmanalyse interessierten Leser und Leserinnen ein bemerkenswert informativer und vorbildlich recherchierter Band...
(2014-07-28)
Katastrophe und Kapitalismus - Phantasien des Untergangs

Fallbeispiele, Analogien, Herleitung, Theoriebildung - zumindest bei der Argumentation macht Distelmeyer in KATASTROPHE UND KAPITALISMUS Vieles richtig. Leider beschränkt er sich jedoch aufgrund der vielen Fallbeispiele auf das Oberflächliche, Offensichtliche...
(2014-07-03)
The Walking Dead 2: Ein langer Weg

Der zweite Sammelband erreicht problemlos das hohe Niveau seines Vorgängers.
(2014-05-07)
The Walking Dead 1: Gute alte Zeit

...Autor Robert Kirkman schafft das dauerhafte Interesse am Zombie-Stoff durch seinen ungewöhnlich reflexiven Umgang mit der Thematik.
(2013-10-26)
Fernsehen wider die Tabus:
Sex, Gewalt, Zensur und die neuen US-Serien


Ritzer dringt unter die Oberfläche und beleuchtet das Phänomen konfrontativer und freizügiger Sex- und Gewaltdarstellungen in den neuen amerikanischen Serien allumfassend und aus verschiedenen Perspektiven.
(2013-10-26)
Dominik Graf

Über Graf redet letztlich niemand so eloquent wie Graf selbst. Im Zentrum des Buchs steht deswegen erneut ein Interview, geführt letzten Sommer im Münchner Hofbräukeller, was man im besten Sinne auch merkt am zunehmend lässigen Laberduktus, am schön mittranskribierten Verschleifen der Sprache.
(2013-10-26)
David Cronenberg

Der nach wie vor äußerst umtriebige Filmwissenschaftler Marcus Stiglegger versammelt als Herausgeber für den bei Bertz + Fischer veröffentlichten Band eine beeindruckende Anzahl von hochkarätigen Autoren unterschiedlicher Disziplinen...
(2013-10-26)
Der Nationalsozialismus im Film:
Von Triumph des Willens bis Inglourious Basterds


Es ist der große Verdienst von Frau Schultz, dass sich ihre Sprache durch eine Schnörkellosigkeit auszeichnet, die komplexe Zusammenhänge in wenigen Sätzen verständlich ausdrücken kann...
(2013-02-03)
The Sopranos

Die große Stärke seines Booklets liegt gerade nicht in populärgeisteswissenschaftlicher Abstraktion, sondern in mikroskopischen close readings einzelner Szenen, die so gewitzte wie witzige Implikationen für die gesamte Serie aufdecken...
(2013-02-03)
The West Wing

Die historiografische Aufbereitung der Serie entlang der Clinton- und Bush-Jahre gelingt ihm ebenso glänzend wie die medien- und fernsehgeschichtliche Einordnung in eine Gruppe von Formaten, die die "Wurstfabriken" auf der Hinterbühne des demokratischen Theaters beleuchten...
(2013-02-03)
Batman: Das Making-Of der Dark Knight Trilogie

Wer sich von dem Buch ein wissenschaftliches Referenzwerk erwartet, wird kaum glücklich werden, dürfte allerdings auch an akutem Realitätsverlust leiden...
(2012-10-08)
Film & Licht

Ein gutes Buch für die Exploration eines vernachlässigten Forschungsfeldes, an dem auch der Laie seine Freude haben wird.
(2012-07-13)
Roman Polanski - Traumatische Seelenlandschaften

Man merkt es dem schöngeistigen Philosophen an, dass er so seine Probleme mit trivialen Stoffen hat und diese von ihren filmischen Adaptionen nicht zu trennen gewillt ist.
(2012-07-13)
UFA in Farbe. Technik, Politik und Starkult zwischen 1936 und 1945

...ein gut recherchiertes und informatives Buch, dessen lockere und unterhaltsame Schreibe es nicht für Filmwissenschaftler interessant macht, sondern jedem Filmliebhaber zusagen dürfte.
(2012-07-13)
Nazi-Chic und Nazi-Trash: Faschistische Ästhetik in der populären Kultur

Stigleggers kleines Büchlein zum Nazi-Chic ist kein schlechtes, sondern bietet Neu-Einsteigern einen soliden ersten Überblick. Doch wirklich gut ist es deshalb leider auch nicht...
(2012-03-23)
Walter Hill. Welt in Flammen

Auf rund 280 Seiten analysiert Ritzer den gesamten filmischen Output von Hill und beweist eindrucksvoll wie stilbildend und wegweisend die Werke von Walter Hill das Genrekino der letzten zwanzig Jahre beeinflusst haben.
(2011-09-30)
Intermediales Spiel im Film: Ästhetische Erfahrung zwischen Schrift, Bild und Musik

Wie gut, dass da neben der "Postmoderne" ein hässliches, da schwammiges Schlagwort durch die interdisziplinär angehauchten Institute geistert: das der "Intermedialität".
(2011-09-30)
Die 50 besten Horrorfilme

...sicher nicht der ultimative Horrorfilm-Führer, aber zum Schmökern und als Versions-Übersicht allemal brauchbar.
(2011-04-07)
Die Odyssee des Drehbuchschreibers

Somit ist Voglers Buch im Grunde nur eine geschwätzige Analyse einer rudimentären Grundstruktur, deren Erkennung wenig Scharfsinn erfordert...
(2011-04-07)
Im Angesicht des Verbrechens.
Fernseharbeit am Beispiel einer Serie.


Insofern funktioniert dieses schöne, dicke Buch nicht bloß als Kaffeetischzierde für Fans der Serie, sondern zugleich als hochaktueller Werkstattbericht hiesiger Bilderproduktion.
(2011-01-28)
Handwerk Humor

Wer ein Grundinteresse am komischen Schreiben mitbringt, wird sich nach der Lektüre nicht selten bei Filmen oder Serien dabei ertappen, wie er aus dem Buch bekannte Begriffe erkennt.
(2011-01-28)
Christopher Lee: Seine Filme

Auf jeden Fall ein sehr detailreiches, im Zeitalter des Internets durch detaillierte Stab-Nennungen fast altmodisches, aber durch und durch kenntnisreiches Filmbuch...
(2010-12-24)
Dracula - Mythen und Wahrheiten

Wer sich intensiv mit der Materie auseinandersetzen will, muss hier lange die Spreu vom Weizen trennen. Wer aber ab und zu einen kuriosen Wundertüteneffekt schätzt, der kann mit diesem Werk ein paar vergnügliche und irritierende Momente verbringen.
(2010-12-24)
Cinepassion: Eine psychoanalytische Filmrevue

Essaybände sind eh meist eine Freude, dieser hier ist keine Ausnahme, vor allem, weil er nicht vorgibt, mehr zu sein als er ist und in seiner einfachen Klarheit und Sprache den Leser weder über-noch unterfordert.
(2010-11-12)
Killer/Culture: Serienmord in der populären Kultur

Insgesamt ein gescheitertes Unterfangen, welches seine eigenen Ansprüche nicht zu erfüllen im Stande ist...
(2010-11-12)
Terrorkino: Angst/Lust und Körperhorror

Prinzipiell ist sein Buch dabei angenehm geschrieben, nur selten verliert sich Stiglegger in allzu wissenschaftlichen Formulierungen oder Stilblüten, so dass sich sein Buch auch für den normalen Kinogänger eignet...
(2010-08-29)
"Ich sehe was, was du nicht siehst": Psychoanalytische Filminterpretationen

...auch für Kenner der Materie, die schon den ein oder anderen filmwissenschaftlichen Aufsatz gelesen haben, bietet sich ein qualitatives Auf und Ab.
(2010-08-29)
George A. Romero und seine Filme

Es wirkt, auch oder gerade wegen vieler ungenauer Behauptungen, falsch recherchierter Angaben und sogar Rechtschreibfehlern, eher wie ein Schnellschuss.
(2010-05-07)
Schnittstellen: Serienmord im Film

...Langeweile erhält aber dennoch nie Einzug, da Höltgens Stil in Verbindung mit der großen Informationsdichte vielmehr wie ein spannendes Filmbuch, weniger wie eine trockene Dissertation, wirkt.
(2010-03-14)
Saturn - Wiener Filmerotik (1906 - 1910)

Reich bebildert erhält hier jeder Film eine akkurate Inhaltsbeschreibung, genaue Angaben zur vorhandenen, restaurierten Kopie und, gegebenenfalls, eine kurze Definition zur Zensur.
(2010-03-12)
Schläft ein Lied in allen Dingen. Texte zum Film

Graf ist, professionell, aber auch als Zuschauer, in den 80ern groß geworden...
(2010-01-07)
Gebrauchsanweisung für Japan

Man fühlt sich nach der letzten Seite dem Land wirklich nahe, ist verdammt neugierig und wünscht man hätte Neuenkirchen damals als Erdkundelehrer gehabt.
(2010-01-07)
Christopher Walken - von A bis Z

Lebenszeit ist kostbar und das Buch ist schlecht...
(2010-01-07)
Mario Bava - All The Colors Of The Dark

Ganze sieben Jahre – hatte Lucas die Fans um Geduld gebeten...
(2007-11-27)
Catching The Big Fish

Kurzweilige Unterhaltung für zwischendurch, die doch mehr verrät als die meisten langatmigen Interviews.
(2007-11-27)
Make Love! The Bruce Campbell Way

Campbell erzählt eine fiktive Geschichte in der er selbst die Hauptrolle spielt...
(2007-09-11)
Die Filme von Hayao Miyazaki

Auf jeweils etwa zehn Seiten nimmt sich die Autorin die einzelnen Filme Hayao Miyazakis vor...
(2007-09-11)
Mädchen, Machos und Moneten

Das Buch ist ein Juwel, der hohe Preis rechtfertigt sich durch eine tolle Präsentation und viel Hingabe zum Thema.
(2007-03-05)
Outlaw Masters Of Japanese Film

Spannende Interviews und Biografien aus dem Umfeld des japanischen Underground-Films.
(2006-08-07)
Der Böse steht noch einmal auf

Kurzweiliges Klischeebuch fürs Stille Örtchen.
(2006-08-07)
Lost In Lynch World

Ein weiterer Puzzlestein im wissenschaftlichen Erklärungskanon zu den Filmen David Lynchs.
(2006-08-07)
Psyche im Kino

Wer schon immer mal die psychoanalytischen Aspekte des Kinos genauer unter die Lupe nehmen wollte, liegt hier genau richtig.
(2006-05-07)
Michael Haneke und seine Filme

Ein hervorragender Überblick zum filmischen Werk Michael Hanekes in essayistischer Form.
(2006-05-07)
1001 Filme - Die besten Filme aller Zeiten

Ein Ratgeber für Jäger des "essentiellen" Films.
(2006-05-07)


Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.10 »»» © 2004-2017 a.s.