AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
GEDRUCKTES IST TOT

PSYCHE IM KINO - SIGMUND FREUD UND DER FILM (2006, 1. Auflage)
von Björn Eichstädt

Original Titel. PSYCHE IM KINO - SIGMUND FREUD UND DER FILM
Seiten. 412

Autor. MATTHIAS WITTMANN . GEORG TSCHOLL . ALEXANDER MILLNER . HANJO BERRESSEM u.a.

Review Datum. 2006-05-07
Erscheinungsdatum Deutschland. 2006-04-01
Verlag. FILMARCHIV AUSTRIA

Erscheinungsformat. HARDCOVER
Sprache. DEUTSCH

Filme sind Träume - oft jedenfalls. Und so liegt auch die Idee recht nahe, ein Buch über die verschiedenen Aspekte des Zusammenspiels von Psychoanalyse und Kino zu veröffentlichen. Das hat das Filmarchiv Austria aktuell getan - PSYCHE IM KINO betrachtet exzessiv alle nur erdenklichen Aspekte des Themas in 18 Beiträgen, die sich mit dem gemeinsamen Interesse von Kino und Psychoanalyse in Bezug auf Bild, Traum, Erinnerung, Fantasie und Eros auseinander setzen. Vom frühen Film, der vor allem die Rolle der Illusion in den Vordergrund brachte über Filme in denen der Protagonist Sigmund Freud selber ein gewichtige Rolle spielt bis hin zu Filmemachern, die den Voyeurismus oder die Traumerfahrung ins Zentrum ihres Schaffens stellten und stellen reicht das Spektrum.

Einzelne Beiträge hervorzuheben fällt schwer. Denn alle sind auf ihre Art interessant. Für den Filmfan des eher gegenwärtigen Kinos eignet sich aber vor allem das letzte Drittel des Buchs. Der Todestrieb in Hitchcocks PSYCHO, Michael Powells PEEPING TOM und der darin verhandelte Voyeurismus, das Medium als Message in den Filmen Brian de Palmas oder auch neue Betrachtungen zum Oeuvre David Lynchs - spannendes gibt es in PSYCHE IM KINO zuhauf zu entdecken. Und viele Aspekte, gerade bei Filmemachern wie David Fincher oder auch George Lucas hat man in dieser Form auch noch nicht oft gelesen.

Neben dem wirklich interessanten Thema ist das Buch auch optisch ein Schmuckstück für den Bücherschrank oder den Coffeetable. In hervorragend gebundenem Hardcover kommt der Band daher, schönes Papier und vielfältige Bildseiten runden den positiven Eindruck ab. Und auch der Preis ist wirklich in Ordnung. Wer sich auch nur im Ansatz für die Thematik interessiert, sollte zugreifen.


Jetzt bestellen bei...




Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.10 »»» © 2004-2017 a.s.