AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

...UND SANTANA TÖTET SIE ALLE (Italien/Spanien 1970)

von Thorsten Hanisch

Original Titel. UN PAR DE ASESINOS
Laufzeit in Minuten. 86

Regie. RAFAEL ROMERO MARCHENT
Drehbuch. MARIO ALABISO . SANTIAGO MONCADA
Musik. MARCELLO GIOMBINI
Kamera. GUGLIELMO MANCORI
Schnitt. ANTONIO RAMIREZ
Darsteller. GUGLIELMO SPOLETINI . MARÍA SILVA . CARLOS ROMERO MARCHENT u.a.

Review Datum. 2004-10-18
Erscheinungsdatum. 2004-04-30
Vertrieb. KOCH MEDIA

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0) . ENGLISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Ein weiterer Film aus der insgesamt aus 17 Filmen bestehenden SANTANA- Reihe: Dieses Mal ist Santana unterwegs mit Kumpel Marcos. Den beiden Revolverhelden wurde eine Beute von 100.000 Dollar abgejagt, was man natürlich nicht auf sich sitzen lassen kann. Der Dieb, ein gewisser Fred Burton, wird allerdings wiederum von einer durchgeknallten Banditen- Familie gemeuchelt und ausgeraubt. Santana und Marcos haben jetzt eine ganze Latte an Gegnern vor sich, denn ein habgieriger Sheriff und die schöne, aber auch resolute Maria, die sich dem Duo anschließt, machen den beiden das Leben auch nicht gerade leichter.

...UND SANTANA TÖTET SIE ALLE ist ein recht unterhaltsamer Western knapp über der Mittelklasse, dessen Story (3 Charaktere legen sich auf der Suche nach dem ganz großem Geld permanent gegenseitig aufs Kreuz) nicht unbedingt innovativ ist (man sieht ein bisschen 2 GLORREICHE HALUNKEN ganz weit im Hintergrund winken) und leider auch etwas an Aufbau und Dramaturgie mangeln lässt. So ist es beispielsweise schon etwas irritierend, dass der Banditen- Clan recht ausschweifend als superfies und gefährlich eingeführt und vorgestellt wird und dann…na ja, seht selber. Die Handlung an sich zerfällt in kleine Episödchen, die einfach nicht so recht zu einem homogenen Ganzen zusammenfinden wollen. Dennoch lässt sich attestieren, dass der Streifen recht viel Spaß macht, was zum einen daran liegt, dass mit Maria eine recht starke Frauenfigur präsentiert wird, was gerade in diesem Genre so gewöhnlich nicht ist und zum anderen gibt's hier und da ein paar nette Einfälle, z.B. lösen Santana und Marcos Unstimmigkeiten selbst mitten im Feuergefecht mit einem Kartenspiel. Und dann ist da noch die Synchro...

DVD.
...welche von keinem geringeren als Rainer Brandt stammt, der im klaren Dolby Digital 2.0 mal wieder sabbeln darf, dass sich die Balken biegen. Sicher, die Puristen werden sich vor Schmerzen krümmern, mir hat's großen Spaß gemacht. Für die, die mit dem Humor der Herrn nicht so viel anfangen können wie ich gibt's die italienische -eine Zacken schlechter klingende- Tonspur, welche aber, außer man ist der Sprache mächtig, recht nutzlos ist, da die deutschen Untertitel von der brandtschen Synchro stammen. Die Bildqualität ist recht gut, gelegentliche Drop- Outs kann man angesichts des hohen Alter des Films schon mal verschmerzen. Wie bei fast allen KOCH MEDIA- DVD's wurde auch dieser Film auf die Original- Länge konstruiert. Die zusätzlichen 5 Szenen fallen stellenweise qualitativ einen Hauch ab und leider fehlt bei der ersten Szene am Anfang kurz die deutsche Untertitlung, ebenso bei der Vierten. An Extras gibt's wieder die übliche Kost: Den Original Trailer zum Hauptfilm, Trailer zu BLINDMAN, DJANGO- ICH WILL IHN TOT und eine wenig spannende Bildgalerie. Ein kleines 4seitiges Booklet mit interessanten Liner Notes von Wolfgang Luley liegt der DVD bei. Unterm Strich eine recht gelungene Veröffentlichung, Fans, aber auch Neueinsteiger sollten durchaus einen Blick riskieren.











AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.