AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

1911 REVOLUTION (China/Hong Kong 2011)

von André Becker

Original Titel. XIN HAI GE MING
Laufzeit in Minuten. 121

Regie. ZHANG LI
Drehbuch. WANG XINGDONG
Musik. DING WEI
Kamera. WAI HUANG
Schnitt. YANG HONGYU
Darsteller. JACKIE CHAN . WINSTON CHAO . BINGBING LI . JOAN CHEN u.a.

Review Datum. 2012-12-29
Erscheinungsdatum. 2012-02-24
Vertrieb. SPLENDID

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . MANDARIN (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH . NIEDERLÄNDISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Nach dem erstaunlich soliden Auftritt als skrupelloser Kleingangster im düsteren Thrillerdrama STADT DER GEWALT schlüpft Asiens Vorzeigestar Jackie Chan in seinem 100. Film 1911 REVOLUTION erneut in eine eher ungewohnte Rolle. Chan spielt Huang Xin, der am Beginn des 20. Jahrhunderts entscheidend dazu beitrug, die seit 2000 Jahren bestehende Monarchie zu stürzen. Das aufwendig produzierte Historienepos beleuchtet somit ein Stück chinesischer Geschichte, dass in einem derartig ausufernden produktionstechnischen Rahmen bislang noch nicht thematisiert wurde.

China am Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Volk leidet unter der Knechtschaft der Qing-Dynastie. Immer wieder kommt es zu vereinzelten, schlecht organisierten Aufständen in der Bevölkerung, die allerdings von den Truppen der Kaiserwitwe Longyu (Joan Chen) gnadenlos niedergeschlagen werden. Als es die Revolutionsführer Huang Xin (Jackie Chan) und Sun Yat Sun (Winston Chao) schaffen immer mehr Sympathisanten zu gewinnen und die Angriffe zunehmend professioneller werden, steht die chinesische Gesellschaft vor einer politischen Wende, die gleichzeitig das Ende einer Ära bedeutet.

1911 REVOLUTION möchte sowohl bombastisches Blockbusterkino, als auch historisch korrekte episch erzählte Geschichtsstunde sein. Ersteres schafft der Film ziemlich famos, was angesichts des hohen Budgets auch nicht weiter verwunderlich ist. Die Schlachtszenen sind mitreißend gefilmt, perfekt geschnitten und inszenatorisch einwandfrei. Die Sets sind aufwendig arrangiert und bis ins letzte Detail den damaligen Gegebenheiten angepasst, so dass der Film ebenfalls die nötige Atmosphäre vorweisen kann. Obwohl der Wille deutlich sichtbar ist, vermag es 1911 REVOLUTION jedoch nicht als großes Epos zu überzeugen. Wie so oft im modernen Hong Kong Kino nimmt sich das Drehbuch nicht ausreichend Zeit für die Entwicklung der Geschichte und der darin involvierten Personen. Trotz knapp zwei Stunden Laufzeit wirkt die Erzählung gehetzt, viel zu viele für die Handlung eigentlich relevante Momente werden ohne Gespür für narrative Finesse abgearbeitet. Infolgedessen verliert man auch als Zuschauer schnell den Blick für das Wesentliche. Die jeweiligen historischen Zusammenhänge erschließen sich daher auch nur stückchenweise.

Darüber hinaus gibt der Film den Figuren nicht genügend Raum, um sich zu entwickeln. Die Charaktere sind dementsprechend eher eindimensional gezeichnet und entsprechen vor allem dem Idealbild eines chinesischen Widerstandskämpfers. Willensstark, weitgehend ohne charakterliche Schwächen und immer auf das Wohl des Kollektivs fokussiert. Das ist schade, sind doch die schauspielerischen Leistungen überdurchschnittlich gut und der Cast hochkarätig.

Insgesamt muss man 1911 REVOLUTION wohl oder übel unter ambitioniertes Scheitern verbuchen. Mit einem besseren Drehbuch, vielschichtig angelegten Charakteren und dem Mut Geschichte auch mit der nötigen Portion kritischer Herangehensweise zu erzählen, hätte die Big-Budget Produktion ein mitreißendes Historienepos werden können. Chans 100. Film ist stattdessen jedoch eher ein viel zu pathetisch angelegtes Spektakel mit misslungener Erzählstruktur und holpriger Dramaturgie geworden.

DVD.
Die deutsche Veröffentlichung ist solide. Bild- und Tonqualität bieten guten Standard und liefern ordentliche Qualität. Die, auf der Bonus-DVD der hier vorliegenden 2-Disc Special Edition, anwählbaren Extras (B-Roll, Pressekonferenz, Interview etc.) sind nicht ausufernd, aber quantitativ gesehen noch im Rahmen.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2019 a.s.