AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

BLOWN APART (Großbritannien 2008)

von André Becker

Original Titel. INCENDIARY
Laufzeit in Minuten. 96

Regie. SHARON MAGUIRE
Drehbuch. SHARON MAGUIRE
Musik. BARRINGTON PHELOUNG
Kamera. BEN DAVIS
Schnitt. VALERIO BONELLI
Darsteller. MICHELLE WILLIAMS . EWAN MCGREGOR . MATTHEW MACFADYEN . NICOLAS GLEAVES u.a.

Review Datum. 2011-05-13
Erscheinungsdatum. 2011-01-25
Vertrieb. ASCOT ELITE

Bildformat. 2.40:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DTS/DD 5.1) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Die Anschläge vom 11. September haben sich nicht nur in das kollektive Gedächtnis der Weltbevölkerung eingebrannt, sondern auch unzählige Filmemacher zu mehr oder minder gelungenen Werken inspiriert. BLOWN APART erzählt zwar eine fiktive Geschichte, reichert aber die inhaltliche Ebene mit realen Figuren an und muss somit insofern auch als Post-9/11-Movie interpretiert werden.

Ein Terroranschlag in einem Fußballstadion erschüttert Großbritannien. Das Leben einer jungen Mutter (Michelle Williams) gerät danach völlig aus den Fugen, denn ihr Mann und ihr kleiner Sohn sind unter den zahlreichen Opfern. Da sie zum Zeitpunkt des Anschlags mit dem Reporter Jasper Black (Ewan McGregor) fremdging, belasten neben der Trauer vor allem Schuldgefühle die junge Frau. Verzweifelt versucht sie ihr Leben wieder in geordnete Bahnen zu bringen, aber die Trauer sitzt tief und alle Versuche scheinen ausweglos. Währenddessen recherchiert Jasper auf eigene Faust die wahren Hintergründe des Anschlags und deckt dabei eine erschütternde Wahrheit auf.

Obwohl es der reißerische deutsche Titel und das Cover suggerieren, ist BLOWN APART kein klassischer Thriller. Der Film reflektiert vielmehr, wie plötzliche Schicksalsschläge Menschen verändern und aus dem emotionalen Gleichgewicht bringen. Regisseurin Sharon Maguire nimmt sich viel Zeit für die Entwicklung ihrer Figuren und umschifft glücklicherweise alle erwartbaren Klischees. Die zurückhaltende und dennoch bis ins kleinste Detail ausgefeilte Inszenierung tut ihr übrigens und führt dazu das BLOWN APART in sich sehr geschlossen wirkt und dem Zuschauer die Folgen eines Terroranschlags weitaus effektiver vor Augen führt als pathetische und hoffnungslos überambitionierte Großproduktionen wie WORLD TRADE CENTER.

Das Drama überzeugt vor allem deshalb, weil die Ereignisse und die daraus resultierenden sozialen Konsequenzen glaubwürdig erzählt werden und nicht als Vorwand für pyrotechnische Effekte und ohrenbetäubenden Krawall herhalten müssen. Regisseurin Maguire fokussiert sich auf die Darstellung der allgegenwärtigen Ohnmacht der Hauptprotagonisten, die gleichzeitig symbolhaft für die gesellschaftliche Verarbeitung der Ereignisse steht und somit als Metaebene funktioniert. Insbesondere die hervorragenden schauspielerischen Leistungen (allen voran Michelle Williams) tragen zudem dazu bei, dass der Film und die wunderschön eingefangenen Bilder lange im Gedächtnis bleiben.

BLOWN APART ist intelligentes und vielschichtiges Kino, dass ein nach wie vor hochbrisantes Thema kongenial anhand unterschiedlicher Einzelschicksale beleuchtet und durch großartige Schauspieler und die Vermeidung stereotyper Charaktere lange nachhallt.

DVD.
Die Bild- und Tonqualität ist hervorragend und durchweg gelungen. Beide Tonspuren klingen phantastisch und auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Auch die deutsche Synchronisation kann überzeugen und zeigt die nötige Sorgfalt. Die Extras beschränken sich allerdings leider nur auf den Originaltrailer und eine Trailershow.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.