AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  werbung¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
Partner von Fantastic Zero
KAPITELWAHL

MACGYVER - DIE ZWEITE SEASON (USA/Kanada 1986-1987)

von Thorsten Hanisch

Original Titel. MACGYVER - THE COMPLETE SECOND SEASON
Laufzeit in Minuten. 958

Regie. diverse
Drehbuch. LEE DAVID ZLOTOFF . STEPHEN KANDEL
Musik. DENNIS MCCARTHY
Kamera. diverse
Schnitt. diverse
Darsteller. RICHARD DEAN ANDERSON . DANA ELCAR . BRUCE MCGILL . MICHAEL DES BARRES u.a.

Review Datum. 2008-12-10
Erscheinungsdatum. 2008-12-04
Vertrieb. PARAMOUNT

Bildformat. 1.33:1
Tonformat. DEUTSCH (DD 1.0) . ENGLISCH (DD 1.0)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
"Sein Waffe ist der Verstand" lautet die Tagline auf der DVD-Box der zweiten Staffel von MACGYVER. Logisch, dass ich mich mit so einem Helden voll und ganz identifizieren kann und so folgt auch zu dieser Veröffentlichung eine überaus positive Besprechung.

Man merkt dieser Season an, dass nach dem Erfolg der ERSTEN SEASON die Produzenten ein wenig tiefer ins Geldsackerl griffen, denn es geht einen ganzen Zacken aufwändiger zur Sache und so darf sich Mr. Vokuhila gleich in der ersten Episode mit einem durchgeknallten Computersystem und mehreren Killer-Robotern rumschlagen und auch sonst mangelt es nicht an Abwechslungsreichtum. Ob alternde Profikiller, dubiose asiatische Geschäftsmänner, die angeblich magische Kinder kaufen, Orchideen-Schmuggel, bedrohte Adler, Raketendiebstahl, mit einer hochschwangeren Frau auf der Flucht vor dem rachsüchtigen Ex-Mann, Piraten….die Serie kommt - trotz natürlich identischer Plot-Strukturen (hey, wir befinden wir uns immerhin in den seligen 80s) - mit einem dermaßen verblüffenden Einfallsreichtum daher, dass man sich rückblickend wundert, wieso das wesentlich stupidere A-TEAM so erfolgreich bzw. überhaupt wahrgenommen wurde.

Etwas schade ist, dass man es mit der Kohärenz nicht so genau nahm, so sind diverse Details wie z.B. der Background der MacGyver-Figur nicht wirklich stimmig. Es wäre schön gewesen, wenn man hier etwas gründlicher gearbeitet hätte. Und noch schöner wäre es gewesen, wenn sich Richard Dean Anderson trotz guter Quoten nicht nach sieben Staffeln verabschiedet, sondern man die Figur ausgebaut und eventuell ins Kino gebracht hätte. Aber na ja. Anderson konnte ja auch nicht Wissen, was die Zukunft (ca. 14.000 Folgen STARGATE) bringt und so geben wir uns mit dem Vorhandenen zufrieden und freuen uns auf weiter DVD-Editionen mit Abenteuern des trickreichen Helden.

DVD.
Die zweite Box hält sich in puncto Aufmachung milimetergenau an das Release der ERSTEN SEASON. Die sechs DVDs befinden sich in einem Digipack, welches in der Mitte Plastik-Aufbewahrungsvorrichtungen für die DVDs hat, so dass man sich bequem durchblättern kann. Das Ganze steckt in einem stabilen Pappschuber, der aber nach oben und nach unten und nicht zur Seite hin offen ist. Wenn man nicht aufpasst, rummst einem das Digipack auf den Boden, eine stabile, aber nicht sonderlich geschickte Verpackungsform. Im beiliegenden Booklet findet sich ein Episoden-Guide.

Ton- und Bildqualität befinden sich leider eher im unteren Mittelfeld. Im Gegensatz zur ersten Staffel ruckelt jetzt zwar nichts mehr, aber die Farben sind stellenweise nahezu ausgebleicht, es gibt Rauschmuster in dunklen Stellen und einige Defekte machen sich auch unangenehm bemerkbar.

Schön ist, dass die in den TV-Versionen gekürzten Folgen ("Der Meisterlügner", "Ein Rosenkranz für alle Fälle", "Adler In Not", "Warnende Träume", "Tödliche Worte", "Klapperstorch auf Abwegen" und "Piraten") hier komplett ungeschnitten enthalten sind, weniger schön, dass die einstmals fehlenden Szenen nicht nachsynchronisiert worden sind. Extras gibt es wieder mal keine.








Jetzt bestellen bei...



Festliche Kleider


Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.9 »»» © 2004-2014 a.s.