AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

MORTE SOSPETTA DI UNA MINORENNE (Italien 1975)

von Thorsten Hanisch

Original Titel. MORTE SOSPETTA DI UNA MINORENNE
Laufzeit in Minuten. 100

Regie. SERGIO MARTINO
Drehbuch. ERNESTO GASTALDI . SERGIO MARTINO
Musik. LUCIANO MICHELINI
Kamera. GIANCARLO FERRANDO
Schnitt. RAIMONDO CROCIANI
Darsteller. CLAUDIO CASSINELLI . MEL FERRER . LIA TANZI . GIANFRANCO BARRA u.a.

Review Datum. 2006-10-06
Erscheinungsdatum. 2006-09-10
Vertrieb. SAZUMA

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. ITALIENISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH . NIEDERLÄNDISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
MORTE SOSPETTA DI UNA MINORENNE ist ein prima Beweis dafür, dass es durchaus seine Gründe hat, weshalb manche Werke im Laufe der Zeit im tiefen Tal des Vergessens ankommen. Das Werk des Regie-Routiniers Sergio Martino erzählt uns von Paolo Germi, der sich auf eigene Faust auf die Suche nach dem Mörder einer flüchtigen Bekanntschaft macht und dabei auf einen Sumpf aus Kindesentführung, Prostitution und Korruption stößt.

So interessant sich die Inhaltsangabe vielleicht anhören mag: In der Praxis funktioniert die Story nur bedingt, was daran liegt, dass Martino (Regie & Drehbuch) und Ernesto Gastaldi (Top Drehbuchschreiber, dessen ellenlanges Werkverzeichnis jedem Fan italienischer Kost das Wasser in den Augen zusammen laufen lässt, u.a finden sich MEIN NAME IST NOBODY, DIE FARBEN DER NACHT, diverse SARTANA-Folgen und DER DÄMON UND DIE JUNGFRAU auf der Liste) keine Ahnung haben, wohin sie mit ihren Film gehen sollen.
Giallo, Poliziesco, Komödie…alles wird nach dem Motto "irgendwie wird's schon hinhauen" in einen Topf gehauen, rumgerührt und serviert. Allerdings isst man zu Hering auch keine Gummibärchen, selbst wenn beides für sich schmeckt.
Und genau das ist das Problem von MORTE SOSPETTA DI UNA MINORENNE: Stellenweise ist das Werk durchaus unterhaltsam, da aber jeglicher Zusammenhalt fehlt (zwischen einem brutalem Mord und diversen Actionszenen findet sich unglaublich platte Komik) kommt schnell Langeweile auf und da Martino auch inszenatorisch keine wirklichen Glanzlichter setzen kann, bzw. man vieles bei Argento schon besser gesehen hat, sehnt man schnell das Ende herbei. Wirklich gut und hörenswert ist einzig und allein die prima Musik von Luciano Michelini, die sich zwar spürbar an die allseits bekannten "Goblins"-Soundtracks orientiert, aber nie zur bloßen Kopie wird. Nicht übel, wo bleibt die CD?

DVD.
MORTE SOSPETTA DI UNA MINORENNE ist der Teil der "Italian Genre Cinema"-Collection von Sazuma und man darf trotz des schwachen Starts durchaus gespannt sein, was die Jungs noch so alles in den Kohlekellern Italiens finden: Die Aufmachung ist nämlich sehr gelungen.
Das Bild wurde sorgfältig restauriert und sieht - wenn man gewillt ist über winzige Defekte hier und da hinweg zu sehen - wirklich fantastisch aus, die italienische Tonspur ist qualitativ ebenso hochwertig. Toll!

Gelungen auch die Extra-Sektion:
Der Audiokommentar von Christian Keßler und Robert Zion neigt etwas zur Geschwätzigkeit und wird gegen Ende arg deskriptiv, liefert aber auch eine Fülle von wirklich interessanten Informationen, die sich allerdings nicht immer direkt auf den Film beziehen.

Hinter der Featurette Crime Scene Milian verbirgt sich ein Interview mit einem gut aufgelegten Sergio Martino, der zu seinem Werk allerhand interessantes erzählt.

Der Trailer zum Film, eine Bildergalerie und ein Booklet von Christian Keßler runden das Paket ab. Feine Sache!











AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.