AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

SLIPSTREAM - IM SCHATTEN DER ZEIT (USA 2005)

von Björn Eichstädt

Original Titel. SLIPSTREAM
Laufzeit in Minuten. 83

Regie. DAVID VAN EYSSEN
Drehbuch. PHILLIP BADGER
Musik. ROB LORD
Kamera. SÖNKE HANSEN
Schnitt. TOBY YATES
Darsteller. SEAN ASTIN . IVANA MILICEVIC . VINNIE JONES . CECIL CARTER u.a.

Review Datum. 2005-12-17
Erscheinungsdatum. 2005-10-20
Vertrieb. MC-ONE

Bildformat. 1.85:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
DeLoreans, Telefonzellen, futuristische Schlitten, technisch vertrackte Gerätschaften oder Passagierflugzeuge: Die Zeitmaschine hat die Fantasie vieler Filmemacher beflügelt. Durch Klassiker wie ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT, BILL UND TEDS VERRÜCKTE REISE DURCH DIE ZEIT, DIE ZEITMASCHINE, TWELVE MONKEYS oder DONNIE DARKO hat sie sich einen festen Platz im cineastischen Geräteschuppen erkämpft. Und weil neue Ideen heutzutage bekanntermaßen Mangelware sind, steht im Zentrum von SLIPSTREAM eben mal wieder die - genau - Zeitmaschine. Im Jahr 2005 ist sie ein PDA und sorgt in dieser handlichen Form für allerlei Verwirrung.
Die Grundidee hat also einen Bart und auch der Restplot kann kaum überzeugen: Im Zentrum der Geschichte steht Stuart Conway, ein für die US-Regierung arbeitender Jungwissenschaftler, dem gerade das Budget und die Verantwortung genommen wurden. Also packt er kurzerhand den Prototypen einer Zeitmaschine in die Tasche und verwendet sie als Test-Tool für seine hilflosen Flirtversuche am Bankschalter. Die schnuckelige Bankangestellte verzieht das Gesicht? Macht nix: Einmal die Zeit um zehn Minuten zurückdrehen und nochmal versuchen. Doch Conway hat seine Rechnung ohne die Wirte von FBI und Bankräuberbande gemacht. Ein bisschen Chaos, nette Ballereien, wirre Krimielemente und am Ende findet der Protagonist sogar die richtigen Worte im Flirtduell.
Nun gut, aber was soll das alles? Die ersten drei Minuten, die mit einem Monolog des Hauptakteurs eröffnen, lassen hoffen, dass dieser Film etwas zu sagen hat. Doch am Ende entpuppt sich SLIPSTREAM als extrem überflüssige B-Produktion, die nur so mit Plotholes und Dummdialogen um sich wirft. Die Charaktere sind selten dämlich, , allen voran der des Nachwuchswissenschaftlers, gespielt von Sean Astin, dem Hobbit Sam aus DER HERR DER RINGE. Das angebliche Genie ist ein Tolpatsch sondersgleichen, seine überragende Intelligenz spiegelt sich äußerst selten in seinem Verhalten wider. Auch die fies gemeinte Gangsterbande verursacht nur müdes Gähnen: Die Bankräuber sind in etwa so furchteinflößend wie die Monster-Combo der Muppets oder die lustigen Stacheligelbösewichte aus HIGHLANDER II. Zuletzt stellen die FBI-Agenten lediglich eine verwaschene Schwarzweißkopie von Fox Mulder und Dana Scully aus AKTE X dar. Positive Aspekte: Mangelware. Allein die Opening Titles sind mit ihrem 60er-Jahre-Saul-Bass-Look Balsam für die Augen. Doch dieser optische Leckerbissen kann einen guten Film leider nicht ersetzen. Könnte man die Zeit zurückdrehen und einen Agenten mit einer fliegenden Telefonzelle zurück in die Vergangenheit schicken, dann sollte dieser die Finanzierung von SLIPSTREAM noch vor Drehbeginn verhindern und zur Sicherheit die Crew mit einem DeLorean überfahren.

DVD.
Die DVD verfügt über ein sehr klares Bild, gute Schärfe und teilweise fast plastische Effekte. Auch der Ton ist vor allem in den Shootout-Szenen mehr als überzeugend. Die technische Seite stimmt insgesamt mehr als positiv. Düsterer sieht es da schon mit den Extras aus: Ein deutscher Trailer im 4:3-Format und eine langweilige Fotogalerie. Das war's. Ein wenig Hintergrundinformationen hätten schon sein dürfen.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.20 »»» © 2004-2024 a.s.