AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
UNENDLICHE TIEFEN

Essay.
DER US-KINOSOMMER 2005 - Eine Rückschau
von Hasko Baumann

Zu den dramatischen Rückgängen der Kartenverkäufe in den amerikanischen Kinos muß ich wohl nichts sagen, und auch die zahllosen Enttäuschungen des Blockbuster-Sommers nicht im allgemeinen kommentieren. Nein, rücksichtslos gehe ich mit mir selbst ins Gericht und unterziehe meine mutige Prognose vom April einer "Hinterher weiß man alles besser"-Überprüfung. Und ja, ich habe einige Male richtig daneben gehauen. Was mich nochmal überdenken lassen sollte, ob ich mich wirklich als Studioboß eignen würde.

Start. 29. APRIL

THE HITCHHIKER’S GUIDE TO THE GALAXY
War den Leuten dann vielleicht doch zu albern oder der Zielgruppe ganz einfach nicht bekannt. Mag sich letztendlich halbwegs rentiert haben, hat die Amis aber kalt gelassen und auch international allenfalls für Zufriedenheit gesorgt. Klassiker buchstabiert man anders. Da hab ich mich mal glatt um fast 50% verhauen.
Meine-Prognose: 95 Mio. $
Einspiel: 51 Mio. $

XXX 2 – STATE OF THE UNION
"Wenn's rummst und die Fans kommen, läuft's." So schrieb ich vollmundig, und eine wohlwollende Rezension hab ich auch noch verfaßt – zu einem Film, der unisono als hinterletzte Gülle verteufelt wurde. Gut, Tamahori hat mal wieder die schlechtesten Digitaleffekte, die man für viel Geld kaufen kann, verbraten, und der dicke Cube ist als Actionheld auch nicht erste Wahl. Die Fans sind nicht gekommen. Gerummst hat's.
Meine-Prognose: 100 Mio. $
Einspiel: 26 Mio. $ (Autsch!)


Start. 06. MAI

KINGDOM OF HEAVEN
Auf diesen Tip bin ich stolz. Hab mir doch gedacht, daß das nicht läuft. Im Rest der Welt hat man das allerdings anders gesehen und den Film mit 210 Millionen zum Knüller gemacht. Wer soll das verstehen...
Meine-Prognose: 60 Mio. $
Einspiel: 47 Mio. $


Start. 13. MAI

MONSTER IN-LAW
Eine ganz und gar gagfreie Klamotte mit Kassengift Jennifer Lopez, so unsagbar schlecht, daß man eigentlich leere Sitzreihen erwarten müßte... den Erfolg erklärt nur eins: Jane Fonda. Und das finde ich schon fast wieder gut.
Meine-Prognose: 45 Mio. $
Einspiel: 82 Mio. $


Start. 20. MAI

STAR WARS EPISODE III – REVENGE OF THE SITH
Hat, glaube ich, niemand enttäuscht. Auch weiterhin weit weg vom Imperium, aber schlüssig und ergreifend. Und zu gucken gab’s auch genug. 848 Millionen Dollar weltweit, noch Fragen?
Meine-Prognose: 330 Mio. $
Einspiel: 380 Mio. $


Start. 27. MAI

THE LONGEST YARD
Ich hab ja gesagt, die Amis stehen Schlange. Der Rest der Welt scheißt drauf (35 Mio.).
Meine-Prognose: 140 Mio. $
Einspiel: 158 Mio. $

MADAGASCAR
Wenn man heute die dicke Asche will, muß man was animieren. Egal, ob's Scheiße aussieht. Nee, das Teil hab ich so nicht kommen sehen. Weltweit 520 Millionen Dollar. Hallo?
Meine-Prognose: 120 Mio. $
Einspiel: 193 Mio. $


Start. 10. JUNI

MR. AND MRS. SMITH
Hab ich völlig vergeigt, und ich weiß auch, wieso: Ich war mir sicher, daß das Teil stinkt. Daß der Film nur sexy und cool und witzig sein will, aber überhaupt nicht ist. Weit gefehlt: Der Film ist sexy, cool und witzig. Da zieh ich den Hut. 429 Millionen weltweit. Wow.
Meine-Prognose: 70 Mio. $
Einspiel: 186 Mio. $


Start. 17. JUNI

BATMAN BEGINS
"Wird nur floppen, wenn er wirklich sehr sehr schlecht ist." Gefloppt ist er nicht, und sehr sehr schlecht ist er auch nicht. Er ist nur einfach breitärschig und ein bißchen langweilig. Bei dem Ensemble kann ich die Schuld nur Nolan und Goyer geben. Aufwachen, Jungs. Ich halte ein Sequel noch nicht für sicher, denn Warners Prognose wird ähnlich hoch gelegen haben wie meine. Tja, wir leben in Zeiten, in denen auch 200 Millionen nicht genug sein können.
Meine-Prognose: 280 Mio. $
Einspiel: 208 Mio. $


Start. 24. JUNI

BEWITCHED
Würg... kam ja in etwa so, wie ich dachte. Für alle Beteiligten, besonders Kidman und Ferrell, nicht so ne gute Idee.
Meine-Prognose: 75 Mio. $
Einspiel: 62 Mio. $


Start. 01. JULI

WAR OF THE WORLDS
Der einzige Sommerfilm, der sich auch mit Fug und Recht "Film" und nicht nur "Blockbuster" nennen darf. Spielberg in Hochform und im Gegensatz zur behaupteten Düsternis eines BATMAN BEGINS tatsächlich gnadenlos. Großes Kino. Und selbst Cruises Sofasprünge konnten nicht verhindern, daß die Leute das erkennen. 587 Millionen Dollar weltweit.
Meine-Prognose: 300 Mio. $
Einspiel: 234 Mio. $


Start. 08. JULI

THE FANTASTIC FOUR
Wie ich es mir dachte: Schön doof, leidlich unterhaltsam und dann sogar erfolgreicher als erwartet.
Meine-Prognose: 100 Mio. $
Einspiel: 154 Mio. $


Start. 15. JULI

CHARLIE AND THE CHOCOLATE FACTORY
Die Amis sind schmerzfrei. Die Europäer scheinbar auch. 426 Millionen weltweit für eine Riesenladung Kopfweh. Wäre ich im Leben nicht drauf gekommen.
Meine-Prognose: 80 Mio. $
Einspiel: 206 Mio. $

THE WEDDING CRASHERS
Der Beweis, daß Timing alles sein kann: Als die Amis nur noch Grütze vorgesetzt bekamen, haben sie sich lieber die nicht jugendfreien Eskapaden von Dicknase und Fettsack angetan, und zwar so lange, bis die Hochzeitscrasher nach einigen Wochen die Nr. 1 erklommen. Außerhalb der USA? Vergiß es.
Meine-Prognose: 70 Mio. $
Einspiel: 206 Mio. $ wirklich!


Start. 22. JULI

THE ISLAND
Lustlose Stars, eine verschenkte Prämisse und Michael Bay im Selbstkopiermodus – zuviel des Schlechten. Einer der herbsten Flops des Jahres. Wenn da nicht das Ausland wäre, das nochmal satte 125 Mio. draufgepackt hätte...
Meine-Prognose: 80 Mio. $
Einspiel: 35 Mio. $

THE BAD NEWS BEARS
Brauchte dann doch keiner.
Meine-Prognose: 60 Mio. $
Einspiel: 32 Mio. $


Start. 29. JULI

STEALTH
Klarer Fall von schlechtem Timing: Im Moment will keiner wirklich durchgedrehte Kriegsmaschinen sehen, und auch keine Auslöschungen von Terroristen. Schade um Rob Cohens saftigen Spaß, bei dem es wenigstens mal wirklich jede Menge Action zu sehen gab.
Meine-Prognose: 140 Mio. $
Einspiel: 31 Mio. $ (Doppel-Autsch!)


Start. 05. AUGUST

DOOM
Unverschämtheit, sonst nix.
Meine-Prognose: 75 Mio. $
Einspiel: 27 Mio. $

THE DUKES OF HAZZARD
Lief wahrscheinlich nicht so gut in den Großstädten, aber gut genug auf dem Land, wo man auch schon früher die Hölle auf dem Highway sehen wollte. Entsetzlich. So sah es auch der Rest der Welt.
Meine-Prognose: 60 Mio. $
Einspiel: 80 Mio. $


Start. 12. AUGUST

AEON FLUX
Noch immer nicht gelaufen? Stinker.
Meine-Prognose: 45 Mio. $



Außerdem zwischen MAI und SEPTEMBER:

HOUSE OF WAX - (40 Mio. $) Fast richtig: 32 Mio. sind's geworden. Der Film ist allerdings weit besser als erwartet.

UNLEASHED - (35 Mio. $) Nur 24 Mio. für Jet. Aber so in etwa hab ich mir das gedacht.

CINDERELLA MAN - (50 Mio. $) 61 Mio. $ waren drin. Aber was soll das auch? Kino zum Abgewöhnen.

HERBIE – FULLY LOADED - (30 Mio. $) Unglaublich, aber wahr: 66 Mio. waren dann doch drin.

DARK WATER - (80 Mio. $) Nö, dieses Mal nich: 25 Millionen Dollar. Lag's an Frau Connelly?

INTO THE BLUE - (40 Mio. $) 18 Millionen hat Jessica Albas Arsch nur gebracht.

THE BROTHERS GRIMM - (55 Mio. $) 37 Millionen. Du kannst Scheiße nicht polieren.

SKY HIGH (20 Mio. $) 63 Millionen! Ich gönn's Kurt Russell.

original Kinoplakate.















Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.10 »»» © 2004-2017 a.s.