AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

NEW WORLD - ZWISCHEN DEN FRONTEN (Korea 2013)

von André Becker

Original Titel. SHIN-SAE-GYE
Laufzeit in Minuten. 130

Regie. PARK HOON-JEONG
Drehbuch. PARK HOON-JEONG
Musik. JO YEONG-WOOK
Kamera. CHUNG-HOON CHUNG
Schnitt. SAE-KYOUNG MOON . NA-YEONG NAM
Darsteller. LEE JUNG-JAE . CHOI MIN-SIK . HWANG JEONG-MIN . PARK SEONG-WOONG u.a.

Review Datum. 2017-07-30
Erscheinungsdatum. 2013-10-04
Vertrieb. ASCOT ELITE

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . KOREANISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
NEW WORLD - ZWISCHEN DEN FRONTEN ist ein überaus düsterer Film, dessen Blick auf die koreanische Gesellschaft kaum unheilvoller sein könnte. Schicke Anzüge, teure Accessoires und sonstige Luxusgüter können nicht verbergen, dass unter der glänzenden Oberfläche wilde Raubtiere lauern. Egal auf welcher Seite des Gesetzes, die Protagonisten in Park Hoon-Jeongs Gangsterfilm wirken wie Vulkane kurz vor dem Ausbruch. Wer welche Ziele verfolgt und welche Person dabei die größte Skrupellosigkeit zeigt, offenbart der in seinen Gewaltausbrüchen sehr drastische Film schrittweise.

Nachdem das Oberhaupt des mächtigen Verbrechersyndikats Goldmoon bei einem Unfall das Zeitliche segnet, entbrennt innerhalb Organisation ein unerbittlicher Machtkampf um seine Nachfolge. Als klare Favoriten gelten die beiden Freunde Lee Ja Sung (Lee Jung-Jae) und Jeong Cheong (Hwang Jeong-Min). Ebenfalls Anspruch auf die vakante Position erhebt der undurchschaubare Lee Jung-gu (Park Seong-Woong). Die Polizei erscheint dabei zunächst als stiller Beobachter. Bald wird jedoch klar, dass der leitende Inspektor Chief Kang (Choi Min-Sik) einen ganz eigenen perfiden Plan verfolgt. Kang ist eine der wenigen Personen die weiß, dass Sung ein Spitzel ist und die Polizei bereits seit Jahren mit brisanten Informationen versorgt. Für Lee Ja Sung wird die Lage zunehmend brenzliger, da der Polizeiinspektor seinen Maulwurf immer stärker unter Druck setzt. Als die Gewalt innerhalb des Kartells schließlich endgültig losbricht trifft Lee Ja Sung eine folgenschwere Entscheidung.

NEW WORLD - ZWISCHEN DEN FRONTEN ist definitiv kein leicht konsumierbarer Film für Zwischendurch. Park Hoon-Jeong edel inszenierter Gangsterthriller erfordert vom Zuschauer die volle Aufmerksamkeit. Seine Figuren werden als ambivalente, unberechenbare Charaktere gezeichnet, die dennoch stets wohlkalkuliert, zielgerichtet und in letzter Konsequenz absolut schlüssig handeln, dabei aber über Leichen gehen. Ihre wahren Motive bleiben diesbezüglich bis zum finalen Twist im Dunkeln. Park Hoon-Jeong spielt hier geschickt mit den Erwartungen des Publikums. Wirkliche Sympathieträger sind kaum auszumachen. Vielmehr ist man hin und hergerissen zwischen den Protagonisten. Sobald eine Figur zugänglicher (sprich: menschlicher) wird, holt uns der Film allerdings in die Realität zurück und zeigt die hässliche Fratze der moralischen Verkommenheit.

Nichtsdestotrotz geht von sämtlichen Figuren eine eigenartige Faszination aus. Der Film reizt diesen Aspekt aber nie aus, sondern nutzt diesen Faktor um die zahlreichen Wendungen in ihrer Wirkung noch zu verstärken. Positiv fällt zudem auf, dass NEW WORLD - ZWISCHEN DEN FRONTEN seine Hauptprotagonisten fast gleichberechtigt in ihren Rollen würdigt. Während zu Beginn Lee Ja Sung die meiste Aufmerksamkeit auf sich zieht, wechselt der Fokus im Filmverlauf zusehends häufiger.

Weiterhin versteht es Park Hoon-Jeong die Spannungsschraube stetig anzukurbeln und seine Story trotz der ausufernden Laufzeit jederzeit packend zu vermitteln. Unterstützt durch geschliffene Dialoge und clevere Plot-Twists wird ein mitreißendes Portrait der koreanischen Halbwelt gezeichnet, dass angenehm differenziert eine Geschichte über Verrat, Gier, Machtmissbrauch und Freundschaft erzählt. Die sparsam eingesetzte Gewalt in NEW WORLD - ZWISCHEN DEN FRONTEN ist dabei roh und schonungslos, verkommt aber nie zum Selbstzweck.

Durchgängig mitreißend inszeniert, hervorragend gespielt und intelligent erzählt ist Park Hoon-Jeongs kompromissloser und stilsicher bebildertes Unterweltportrait ein weiteres Highlight des südkoreanischen Gangsterfilms. Die epische Big-Budget-Produktion braucht sich somit hinter den ganz großen amerikanischen Klassikern nicht zu verstecken und unterstreicht einmal mehr das spannendes und tiefgründiges Genre-Kino derzeit vor allem in Südkorea beheimatet ist.

DVD.
Die deutsche DVD glänzt mit einer erstklassigen technischen Aufbereitung. Die Bild- und Tonqualität ist erstklassig und überzeugt auf ganzer Linie. Erfreulicherweise ist auch die Synchronisation sehr gelungen, was leider bei der Auswertung asiatischer Filme nicht immer der Fall ist. Insgesamt also eine uneingeschränkt gelungene Veröffentlichung.








Jetzt bestellen bei...




Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.10 »»» © 2004-2017 a.s.