AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

TURTLES - DER FILM (USA 1990)

von André Becker

Original Titel. TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Laufzeit in Minuten. 90

Regie. STEVE BARRON
Drehbuch. TODD W. LANGEN . BOBBY HERBECK
Musik. JOHN DU PREZ
Kamera. JOHN FENNER
Schnitt. WILLIAM D. GORDEAN . SALLY MENKE . JAMES R. SYMONS
Darsteller. JUDITH HOAG . ELIAS KOTEAS . JAMES SAITO . TOSHISHIRO OBATA u.a.

Review Datum. 2016-07-19
Erscheinungsdatum. 2014-07-20
Vertrieb. WINKLERFILM

Bildformat. 1.77:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
TURTLES - DER FILM, die erste Realverfilmung der enorm erfolgreichen Comicreihe Teenage Mutant Hero Turtles von Kevin Eastman und Peter Laird weiß auch mehr als zwanzig Jahre nach ihrer Uraufführung noch gut zu unterhalten. Der kindlich-naive Charme des Films wirkt geradezu ansteckend und sorgt dafür, dass man über die eine oder andere Albernheit und das extrem magere Drehbuch gerne hinwegsieht.

Schauplatz der Handlung ist mal wieder der Großstadtdschungel New Yorks. Hier treibt eine besonders fiese Jugendgang ihr Unwesen. Ihr Anführer, der diabolische Shredder, agiert im Verborgenen und kontrolliert die Unterwelt der Stadt mit eiserner Hand. Die Polizei ist machtlos und kann dieser geballten Power krimineller Energie kaum etwas entgegensetzen. Glücklicherweise hausen in der Kanalisation vier mutierte Schildkröten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben das Böse zu bekämpfen. Ausgestattet mit verschiedenen Ninja-Waffen nehmen es die kampferprobten Mutanten-Schildkröten mit Shredder und seinen Gefolgsleuten auf.

Glücklicherweise versucht Regisseur Steve Barron gar nicht erst der haarsträubenden Ausgangsidee allzu ernsthafte Story-Ebenen aufzudrücken. Im Gegensatz zu vielen Comic-Verfilmungen heutzutage verzichtet der Film vollkommen auf Tiefgang jeglicher Art und konzentriert sich stattdessen darauf den Entertainment-Faktor möglichst hoch zu halten. Die mitunter herrlich überdrehte Inszenierung bietet eine schier unglaubliche Fülle an Slapstick-Szenen, markigen Sprüchen und handfester Action. Diese ist zwar betont kindgerecht angelegt, allerdings durchaus ansehnlich choreographiert und stellenweise sogar recht spektakulär.

TURTLES - DER FILM gelingt es erfreulicherweise die Stimmung der Vorlage ziemlich gut aufzunehmen und filmisch abzubilden. Obwohl die Figuren sehr comichaft gezeichnet sind, bleiben sie dennoch greifbare Charaktere aus Fleisch und Blut. Als Zuschauer wird man daher von der rasanten Handlung schnell gepackt und mitgerissen. Darüber hinaus atmet der Film auf angenehm unaufdringliche Weise den Zeitgeist der neunziger Jahre. Die Ausstattung, Musik und überhaupt der gesamte Look der Produktion wirken nie antiquiert, sondern stellenweise ausgesprochen frisch und unverbraucht.

TURTLES - DER FILM ist insofern erstaunlich gut gealtert. Ein großer Spaß, der mit seiner schrägen, leicht trashigen, aber vor allem äußerst temporeichen Mixtur aus Slapstick-Humor und vergnüglicher Handkanten-Action kurzweilige Unterhaltung bietet. Ein keineswegs perfekter, aber ein durchweg sympathischer Film.

DVD.
Die Neuauflage der DVD präsentiert den Film in ungekürzter Form. Die ehemals gekürzten Szenen sind untertitelt und wurden nicht neu synchronisiert. Neben der spaßigen deutschsprachigen Vertonung ist auch die englische Original-Sprachfassung enthalten. Bild und Ton sind hervorragend aufbereitet und bestechen durch ordentliche Farben und einen klaren Sound.








Jetzt bestellen bei...




Facebook facebook | Twitter twitter :: Datenschutz :: version 1.10 »»» © 2004-2017 a.s.