AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE - ULTIMATE COLLECTOR'S EDITION (USA 1974)

von Benjamin Hahn

Original Titel. THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE
Laufzeit in Minuten. 84

Regie. TOBE HOOPER
Drehbuch. KIM HENKEL . TOBE HOOPER
Musik. WAYNE BELL . TOBE HOOPER
Kamera. DANIEL PEARL
Schnitt. LARRY CARROLL . SALLYE RICHARDSON
Darsteller. MARILYN BURNS . ALLEN DANZIGER . GUNNAR HANSEN . EDWIN NEAL u.a.

Review Datum. 2013-07-18
Erscheinungsdatum. 2013-03-16
Vertrieb. ALIVE/TURBINE

Bildformat. 1.78:1 (1080p)
Tonformat. DEUTSCH (DTS-HD 5.1/DD 2.0) . ENGLISCH (DTS-HD 5.1/DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH
Norm. PAL
Regional Code. B

FILM.
Was schreibt man über einen Film, über den eigentlich schon alles gesagt worden ist? Will man ganz redundant noch einmal das wiederkauen, was die Filmwissenschaft in nun fast vier Jahrzehnten an Erkenntnissen über ihn zu Tage gefördert hat oder traut man sich einen besonders abstrusen analytischen Ansatz zu, den bestimmt schon irgendein Filmnerd auf dieser Welt besser formuliert hat? Das BLUTGERICHT IN TEXAS (so sein zeitgenössischer deutscher Titel) erzählt vordergründig die Geschichte einiger Jugendliche, die in der texanischen Einöde auf eine Familie von Kannibalen treffen und nach und nach von dem zum Schlächter erkorenen Leatherface dezimiert werden.

Der Film ist ein auf vielen Ebenen beißender Kommentar zur Befindlichkeit der US-amerikanischen Gesellschaft Anfang der 1970er. Das noch junge Jahrzehnt war geprägt von einer tiefen Vertrauenskrise der Amerikaner in ihre eigene Regierung. Als THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE am 1. Oktober 1974 Premiere feierte, war zwei Monate zuvor Richard Nixon wegen des Watergate-Skandals zurückgetreten und der Vietnamkrieg zeichnete sich endgültig als Katastrophe ab. In diese Zeit gebar Tobe Hooper seinen Film, dessen Bildsprache und ästhetisches Konzept ein radikales war. Ein Grand Guignol mit doppeltem Boden, eine Reflexion über die Gesellschaft, wie man sie zuvor nur selten gesehen hatte. THE TEXAS CHAINSAW MASSACRE ist ein Meisterwerk und gilt nicht ohne Grund als einer der einflussreichsten und bedeutendsten Horrorfilme aller Zeiten.

BLU-RAY.
Umso schöner ist es, dass nun auch in Deutschland der Film endlich die Anerkennung bekommt, die er verdient. Denn fast vier Jahrzehnte lang hatte es der Film in Deutschland sehr schwer, der staatlichen Erwachsenenbevormundung wegen. Was es damit auf sich hat und wie der Kampf gegen die Kunstfeindlichkeit am Ende dennoch gewonnen werden konnte, darüber berichtet ein informatives Büchlein, das der wunderschönen Ausgabe von Turbine Medien beigelegt wurde. Die kommt im edlen Digipak daher und umfasst neben dem Büchlein auch noch eine Blu-ray, dem Film auf DVD sowie zwei zusätzliche Bonus-Discs. Die erste Bonus-DVD enthält das bereits von den ausländischen Veröffentlichungen jüngeren Datums bekannte Material, darunter entfernte Szenen und Making-ofs.

Die zweite Bonus-DVD lockt jedoch mit einem extra für Deutschland produzierten Special, nämlich einer knapp 130 minütigen Diskussionsrunde zwischen Dr. Roland Seim (verantwortlich für das Gutachten, das letztlich den Film in Deutschland rehabilitiert hat), dem Medienwissenschaftler Dr. Stefan Höltgen und dem Regisseur Jörg Buttgereit. Letzterer hat zwar nie einen Film gedreht, der auch nur annähernd eine ähnliche kulturelle Bedeutung hat wie BLUTGERICHT IN TEXAS, empfiehlt sich aber für die Expertenrunde durch sein Hörspiel ED GEIN SUPERSTAR, das auf sehr kluge Weise den Bogen von Ed Gein über Hitchcock zu Tobe Hooper schlägt. Leider ist das aus rechtlichen Gründen nicht mit auf der DVD enthalten - es hätte die rundum gelungene Veröffentlichung vollends perfekt gemacht.

Weil Ton und Bild für Alter und Budget des Films ebenfalls recht ordentlich sind, darf man eine ganz klare Empfehlung für diese Veröffentlichung aussprechen, die in ihrem Umfang (die Gesamtlaufzeit des Bonusmaterials beläuft sich auf 353 Minuten) dem Film gerecht wird. Oder kurz gesagt: Bravo!








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2019 a.s.