AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

BLOOD RUNS COLD (Schweden 2010)

von Benjamin Hahn

Original Titel. BLOOD RUNS COLD
Laufzeit in Minuten. 74

Regie. SONNY LAGUNA
Drehbuch. SONNY LAGUNA . DAVID LILJEBAD . TOMMY WIKLUND
Musik. SAMIR EL ALAOUI
Kamera. nicht bekannt
Schnitt. nicht bekannt
Darsteller. RALF BECK . HANNA OLDENBURG . ELIN HUGOSON . ANDREAS RYLANDER u.a.

Review Datum. 2012-11-22
Erscheinungsdatum. 2012-05-08
Vertrieb. ASCOT ELITE

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Wenn der Text auf der Rückseite einer DVD verspricht, dass der vorliegende Film "die Geschichte des Camp Crystal Lake in frostig-nordische Gefilde" verlege, dann macht man sich eigentlich kaum Hoffnungen. Denn immer wenn ein Verleih den eigenen Film mit einem fremden Film bewerben muss, weil ihm sonst nichts eigenes, bewerbenswertes eingefallen ist, dann ist das ein ziemlich deutliches Zeichen dafür, dass man gleich Ultragülle zu sehen bekommt.

Doch BLOOD RUNS COLD tut einem nicht den Gefallen direkt von Anfang an so richtig scheiße zu sein, denn natürlich ist es zunächst einmal der Vergleich des Verleihs, der in den Müll gehört. Klar, mit fortschreitender Laufzeit entwickelt sich der Film zum immer formelhafteren Slasher, aber zumindest in den ersten Minuten versucht sich der Film an einem Verwirrspiel: Winona, eine junge Künstlerin, wird von ihrem Manager für einen Kurzurlaub zurück in ihr Heimatdorf geschickt. Das angemietete Haus erweist sich als abgelegene Hütte mitten im eingeschneiten Wald, die von Winona zunächst nicht ohne Grund als "Spukhaus" beschrieben wird. Um der Einsamkeit zu entkommen, fährt sie in die lokale Kneipe (wo sich der in Schweden auf Englisch gedrehte Film nun dank deutschem Bier vollends international gibt) und trifft dort auf ihren Ex-Freund und dessen besten Freund samt Anhang. Zu viert geht es zurück in die Hütte und das Unglück nimmt seinen Lauf...

Regisseur Sonny Laguna, seiner Facebook-Seite nach zu urteilen ein Angehöriger der schwedischen Horrorfilm-Hipster-Schickeria, drehte diesen Film, so wurde es zumindest kolportiert, für das schmale Budget von umgerechnet etwa 5.000$. Danach sieht er definitiv nicht aus, ganz im Gegenteil: Jeder Dollar (oder jede schwedische Krone) wurde hier sorgsam investiert und so liegen Effekte, Kameraarbeit und Schauspieler in Sachen Wertigkeit auf einem deutlich höheren Niveau als man es für das Budget erwarten könnte.

Aber BLOOD RUNS COLD liegt nur in diesen Bereichen gleichauf mit den wesentlich teurere Genre-Kollegen aus Übersee, sondern auch das Drehbuch betreffend, das leider auch nur wieder die übliche Klischeeparade geworden ist. Das wäre durchaus verschmerzbar, würde sich nicht ab dem Moment, ab dem der für die "Metzelorgien" (DVD-Rückseite) zuständige Herr die Szenerie betritt, nicht die mangelnde Erfahrung des Spielfilm-Debütanten Laguna bemerkbar machen, wird die Inszenierung ab hier doch recht plump, behäbig und einfältig.

Trotzdem aber sollte man BLOOD RUNS COLD eine Chance geben, denn für einen Amateurfilm (und nichts anderes ist er unter dem Strich) macht er seine Sache doch recht überzeugend und mit einer Laufzeit von knapp 74 Minuten (auf DVD) ist er auch kein über Gebühr strapaziertes und genau daran scheiterndes Möchtegern-Epos, sondern exakt so lang, wie er etwas zu erzählen hat. Für einen verregneten Nachmittag sollte das allemal reichen.

DVD.
Der Originalton ist aufgrund des schmalen Budgets schlechter abgemischt als die solide deutsche Synchro, aber durchaus noch hörbar. Das Bild der ungeschnittenen DVD ist Ordnung und als Extra gibt es ein kurzes Making of.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.