AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

THE LEGEND (Hong Kong 1993)

von André Becker

Original Titel. FONG SAI-YUK
Laufzeit in Minuten. 91

Regie. COREY YUEN
Drehbuch. KUNG-YUNG CHAI
Musik. JAMES WONG
Kamera. JINGLE MA
Schnitt. PETER CHEUNG
Darsteller. JET LI . JOSEPHINE SIAO . ZHAO WEN ZHUO . ADAM SHENG u.a.

Review Datum. 2011-07-24
Erscheinungsdatum. 2011-04-15
Vertrieb. SPLENDID

Bildformat. 1.85:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1/DD 2.0) . KANTONESISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Die 1993 produzierte Actionkomödie THE LEGEND stellt die erste Kooperation von Regisseur Corey Yuen und Hauptdarsteller Jet Li dar. Auch heute noch überzeugt die Mischung aus dynamisch inszenierten Kung-Fu Szenen, humoristischen Einlagen und dramatischen Elementen, so dass der Film als klares Highlight in Yuens und Lis Filmographien heraus sticht.

Der juvenile Fong Sai-Yuk (Jet Li) führt ein behütetes Leben, das sich vor allem durch die enge und freundschaftliche Beziehung zu seiner fürsorglichen Mutter (Josephine Siao) auszeichnet. Müßiggang, die Schwärmerei für eine mysteriöse Fremde (Michelle Reis) und kleineren Schlägereien bestimmen seinen Alltag. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er durch Zufall herausfindet, dass sein strenger und autoritärer Vater einer Untergrund-Widerstandsgruppe angehört, die von den Killern des Kaisers gejagt werden. Sai-Yuk schließt sich dem Widerstand an und beginnt gemeinsam mit seinem Vater die Rebellion gegen das despotische Kaiserhaus zu organisieren. Währenddessen sind ihnen die Killer des Kaisers unter Führung eines skrupellosen Kung-Fu Kämpfers (Zhao Wen Zhou) dicht auf den Fersen. Sai-Yuk muss sich allerdings noch mit einem ganz anderen Problem herumschlagen, denn er soll, gegen seinen Willen, die Tochter des Bürgermeisters heiraten.

Corey Yuen schafft, was viele Hong-Kong-Regisseure vor und nach ihm oftmals vergeblich versucht haben: Obwohl er Elemente verschiedener Genres miteinander verknüpft, entsteht zu keinem Zeitpunkt ein Eindruck der Unordnung. THE LEGEND wirkt vielmehr sehr fokussiert in Hinblick auf die inszenatorische Ebene. Die eingeschobenen dramatischen Elemente sind zwar klar als Kontrast zu den (streckenweise ein wenig nervigen) humoristischen Einlagen angelegt, im Gesamtkontext des Films funktionieren sie aber hervorragend. Ebenfalls ausgesprochen gut sind die Charaktere ausgearbeitet. Yuen beweist hier großes Feingefühl, wenn er sich beispielsweise dem emotionalen Chaos der Hauptprotagonisten nähert. Die aufwändige Produktion unterscheidet sich daher auch von gängigen Werken, da der Film den Figuren und ihrer Entwicklung sehr viel Raum lässt und auch die Ambivalenz ihrer Gefühlswelten adäquat abbildet.

THE LEGEND überrascht aber auch mit einer sehr guten Kameraarbeit und einem hervorragenden Score. Ebenso grandios und mitunter ungewöhnlich innovativ angelegt sind auch die zahlreichen kämpferischen Auseinandersetzungen choreographiert. Corey Yuen und sein Team haben in diesem Zusammenhang ganze Arbeit geleistet. Die Actionsequenzen sind insofern auch die eindeutigen Höhepunkte des Films. Insgesamt gesehen positioniert sich THE LEGEND damit als leichtfüßig und sehr sorgfältig inszenierte Genreperle der neunziger Jahre, die sich hinter den zahlreichen Actionhighlights der damaligen Zeit nicht zu verstecken braucht.

DVD.
Die hier vorliegende deutsche DVD-Neuauflage sorgt dagegen nicht gerade für Begeisterung. Als Vorlage diente scheinbar die internationale und um rund 10 Minuten (größtenteils Handlung) gekürzte Fassung. Die zweite DVD enthält zwar noch eine längere Version (basierend auf dem alten deutschen VHS-Master, hier lassen jedoch Bild- und Tonqualität arg zu wünschen übrig. Zudem fehlt noch der O-Ton, was die längere Fassung schon mal von vornherein disqualifiziert. Bild- und Tonqualität der gekürzten Fassung sind dagegen recht solide und können sich sehen bzw. hören lassen.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.