AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

SCHATTENKOMMANDO (USA 2010)

von Hasko Baumann

Original Titel. SHADOWS IN PARADISE
Laufzeit in Minuten. 96

Regie. J. STEPHEN MAUNDER
Drehbuch. J. STEPHEN MAUNDER
Musik. MISHA SEGAL
Kamera. CURTIS PETERSEN
Schnitt. MARC CAHILL
Darsteller. MARK DACASCOS . ARMAND ASSANTE . BRUCE BOXLEITNER . TOM SIZEMORE u.a.

Review Datum. 2011-05-20
Erscheinungsdatum. 2011-02-11
Vertrieb. SUNFILM

Bildformat. 1.85:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DTS/DD 5.1) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
"I love you." Das ist so ziemlich der erste vollständige Satz, den man im SCHATTENKOMMANDO zu hören bekommt. Und den sagt nicht etwa ein Mann zur Frau nach gelungener Rettung aus den Klauen des Bösen oder eine Frau zum Mann nach einem supergeilen Fick oder zwei Cowboys zueinander im Zelt. Das sagt Mark Dacascos als Special Forces-Fighter zu der Kollegin, die vor ihm hockt, und er sagt es direkt vor dem Sturm einer Böswatzfestung im Irak! Da zieht es einem schon mal den Clip von der Bierdose auf links. Die Kollegin verschwindet während der Mission und Dacascos grämt sich seither wie ein Einbeiniger, dem man die Rabattmarken geklaut hat. Zwei Jahre später erhält der Jammerlappen aber einen Anruf - am anderen Ende steht Bruce Boxleitner! Irgendeine glückliche Fügung sorgte dafür, daß der allseits beliebte Bruce sich mal wieder häufiger vor die Kamera begibt. Und er sieht gut aus - besser nebenbei als so manche andere Karteileiche, die sich in diesem Heuler die Ehre gibt...

Brucie informiert seinen alten Schützling, daß die geliebte Lady mittlerweile wieder aufgetaucht ist und sich an einem Ort namens Paradise Island rumtreibt - und baldmöglichst vom US-Militär dort gewaltsam rausgeholt werden wird! Dacascos macht sich sofort auf den Weg und findet die Verflossene innerhalb von anderthalb Filmminuten. Die schöne Sasha wird gespielt von Sofy Skya, die 2006 als Sofya Arzhakovskaya Miss World wurde und für Dacascos, dem allmählich unangenehm die Haare ausgehen, echt zu heiß aussieht. Wie sich herausstellt, ist Sasha undercover bei den al-Qaida und kurz davor, einen superduper Waffendeal aufzudecken. Dacascos' Alleingang läuft so einigen zuhause quer rein, und so tritt ein ordentliches Aufgebot gealterten Knallerfilmpersonals auf. Steven Bauer sorgt kurzzeitig für Ärger, setzt aber aufs falsche Pferd: Armand Assante (kläfft mittlerweile nur noch wie mit Watte im Mund) leitet die in Wirklichkeit hundsgemeine "Shadow Company", die - wenn schon, denn schon - selbst für den Waffendeal verantwortlich ist. Zu seinen Schergen zählen Andrew Divoff mit dünnem Schmierbärtchen, ein völlig aus der Spur geratener Tom Sizemore (der sich von Boxleitner schön einseifen lassen darf) und der unvermeidliche Danny Trejo, den doch nun bitte wirklich keiner mehr ernstnehmen kann. Darf man einem B-Heuler mit einer solchen Besetzung böse sein?

Man darf. Die Action ist unter aller Sau, die alte Metapher von der Dynamik eines Diavortrags muß mal wieder herhalten. Mündungsfeuer aus dem Rechner und Schuß-Gegenschuß-Peng-Du-bist-tot-Knallereien laden zum Abwinken ein. Der durchaus vorhandene Charme einer Mitt-90er-VHS trägt den Streifen nicht über die Hälfte der Laufzeit; spätestens, wenn Danny Trejos faltige Rübe im Stile eines Rose/Fehse-Amateurschmadders an die Wand geschossen wird, ist der Ofen aus. So illuster die Knallchargenriege, so sexy die Hauptdarstellerin auch sein mag - das SCHATTENKOMMANDO sieht keine Sonne.

DVD.
Die Synchro ist gruselig, alle Darsteller außer Boxleitner klingen gleich. Bild und Ton sind sonst okay, aber nicht aufregend. Die Extras: Ein deutscher und ein englischer Trailer. Da sieht der Film auch schon nach nix aus!








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.