AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

ALS DIE FRAUEN NOCH SCHWÄNZE HATTEN 4 (Italien 1982)

von Marc Zeller

Original Titel. ATTILA FLAGELLO DI DIO
Laufzeit in Minuten. 87

Regie. FRANCO CASTELLANO . GIUSEPPE MOCCIA
Drehbuch. FRANCO CASTELLANO . GIUSEPPE MOCCIA . MARIO CECCHI GORI
Musik. FRANZ DI CIOCCIO . FRANCO MUSSIDA
Kamera. CARLO CARLINI
Schnitt. ANTONIO SICILIANO
Darsteller. DIEGO ABATANTUONO . ANNA KANAKIS . TONY KENDALL . ANGELO INFANTI u.a.

Review Datum. 2009-07-09
Erscheinungsdatum. 2008-11-14
Vertrieb. SAVOY FILM/SUNFILM

Bildformat. 1.85:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0)
Untertitel. keine
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Nomen est mit Sicherheit Omen: Hinter einem Film mit dem Titel ALS DIE FRAUEN NOCH SCHWÄNZE HATTEN darf man keine hochgeistige Unterhaltung vermuten. Erst recht nicht beim vierten Teil der Reihe. Dass Teil vier gar nicht wirklich Teil vier ist, sondern ein ganz anderer Film, der ursprünglich als WILD TRIEBEN ES DIE ALTEN HUNNEN vermarktet wurde, dreht die Niveaulosigkeits-Alarmsirene dann noch auf extra laut, sodass schon beim Anblick des Covers klar sein muss: Die Grenzen nach unten sind weiter offen, als es so mancher für möglich halten würde.

Die Handlung ist erwartungsgemäß schnell erzählt: Das Dorf des Hunnen Attila (Diego Abatantuono) wird von römischen Soldaten geplündert und zerstört. Auch die Frauen und Pferde gehören zur Kriegsbeute, sodass Attila ganz schön sauer über die ganze Aktion ist. Mit seiner verblödeten Truppe von Versagern und einer geflohenen Gefangenen (Anna Kanakis) tritt er einen Rachefeldzug Richtung Rom an, um den übermächtigen Feinden ganz auf die hunnische Art das Fürchten zu lehren ...

In den Siebzigern und Achtzigern des letzten Jahrhunderts war das Filmland Italien vor allem für eines weithin bekannt: Superdämliche Blödelkomödien, wahlweise mit Adriano Celentano oder nackten Frauen. ALS DIE FRAUEN NOCH SCHWÄNZE HATTEN 4 gehört in die Nackedei-Kategorie, wenn auch in sehr begrenztem Umfang: Hier liegt das Hauptaugenmerk weniger auf Kopulationsfantasien denn auf flachsten Kalauern, über die man heute eher weinen als lachen kann. Dazu gesellen sich miese Schauspieler, grottige Spezialeffekte, dumpfer Synthie-Pop und natürlich die Frage, warum man sich das alles eigentlich antut. Kurz gesagt: Das ist (hoffentlich!) gewollt schlechter Trash vom Feinsten und damit all jenen zu empfehlen, die sich für Kultmurks wie GIB DEM AFFEN ZUCKER erwärmen können. Die anderen wissen, was zu tun ist: So weit wie möglich fernhalten und höchstens zulegen, wenn demnächst eine Bad Taste-Party geplant ist.

DVD.
Die DVD von Savoy Film/Sunfilm zeigt den Film in dürftiger Qualität. Dass der Ton nur in der peinlichen deutschen Synchro vorhanden ist, verschmerzt man ja noch – aber das Bild nervt mit Kratzern, Unschärfen und Dauerrauschen. Als Extras wurden einige Trailer und eine Bildergalerie sowie Deleted Scenes auf die Scheibe gepackt. Letztere beinhalten mit einem skurrilen Frauenpower-Song vielleicht das Highlight der ganzen Veröffentlichung – wenn man denn Italienisch kann und überhaupt ein Wort versteht.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.