AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN (Deutschland/Italien 1965)

von Stefan Mader

Original Titel. DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN
Laufzeit in Minuten. 85

Regie. ERNST HOFBAUER
Drehbuch. GEORGES GODEFROY . HANNES-KARL KUBIAK . WERNER P. ZIBASO
Musik. RIZ OTRIOLANI
Kamera. WERNER M. LENZ
Schnitt. EUGENIO ALABISO . WERNER M. LENZ
Darsteller. STEWART GRANGER . RÒSANNA SCHIAFFINO . HARALD JUHNKE . HORST FRANK u.a.

Review Datum. 2009-04-25
Erscheinungsdatum. 2008-09-04
Vertrieb. E-M-S

Bildformat. 2.40:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0)
Untertitel. keine
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
CIA-Agent Mike Scott (Granger) wird nach dem Mord an zwei seiner Kollegen nach Hongkong geschickt, um deren Ermittlungen gegen einen Schmugglerring fortzuführen. Der wiederum bedient sich der titelgebenden drei Dschunken, um Atomwaffenelektronik von Hongkong nach China zu verschiffen, was bislang aber noch nicht bewiesen werden konnte.
Als Unterstützung für Scott wird Agentin Carol Eden (Schiaffino) in die Verbrecherorganisation eingeschleust, die den CIA-Veteranen mit wertvollen Informationen über Fracht und Route der Dschunken versorgen soll.
Doch irgendwie scheint das mysteriöse kriminelle Mastermind "der Chef" Wind von Scotts Anwesenheit bekommen zu haben und setzt seinen Schergen Pereira (Frank) auf Scott und seinen lokalen Kontakt Smoky (Juhnke) an.

Drei Jahre nach Sean Connerys Bond-Debüt in DR. NO erschien diese deutsch-italienische Koproduktion, die für die nunmehrige DVD-Veröffentlichung in mühevoller Kleinarbeit restauriert wurde. Dadurch muss sich DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN allerdings auch am Agenten im Geheimdienst ihrer Majestät messen lassen und wie zu erwarten vermag das Stewart Granger-Vehikel diesen Vergleich nicht zu bestehen. Dabei wären die Ingredienzien ziemlich die gleichen: atomare Bedrohung durch Kommunisten, ein exotischer Schauplatz und ein mucho macho Agent, der gleich mit seiner hübschen Kollegin anbandelt. Der maßgebliche Unterschied liegt jedoch in der Verarbeitung dieser Zutaten und während sie bei 007 in stimmige Bücher integriert werden, mag dies bei DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN nicht so recht gelingen. Grangers Agent Scott hinkt dem "Chef" immer zwei Schritte hinterher, bekommt darüber hinaus einige wirklich schmerzhaft doofe Dialogzeilen in den Mund gelegt und zudem hat der Charakter die enervierende Tendenz, Offensichtliches lang und breit erklären zu müssen. Doch auch andere Aspekte sorgen vom Standpunkt des frühen 21. Jahrhunderts aus betrachtet für akute Fremdschämattacken, etwa keine Rs sprechen könnende Chinesen oder Agent Scotts Erkenntnis, es wäre besser, wenn Frauen grundsätzlich nicht im Geheimdienst arbeiten zu lassen (weil er sich Sorgen um seine Kollegin macht). Klar, auch Bond ist nicht gerade der Prototyp eines progressiven Feministen, gegen das hier dargebotene altsteinzeitliche Verständnis von Männlichkeit nimmt er sich jedoch geradezu als Emma-Leser aus.
Und wenigstens die Action macht Spaß bei 007, aber auch hier entpuppt sich DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN als ziemlich saft- und kraftlos.

Das liest sich nun alles ganz katastrophal und deshalb sei an dieser Stelle Entwarnung gegeben – ein totaler Griff ins Klo ist DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN nicht. Allerdings dient der Film aus heutiger Sicht eher als beschauliches Zeitdokument und weniger als Agenten-Actioner. Für Anhänger des nostalgischen Films am Sonntagnachmittag.

DVD.
Neben einer Bildergalerie, dem Trailer und einem gut halbstündigen Interview mit Horst Frank enthält die DVD auch Texttafeln mit Informationen über die schwierige Restauration und Rekonstruktion von DAS GEHEIMNIS DER DREI DSCHUNKEN. Darüber hinaus haben e-m-s der im Pappschuber steckenden Disc sogar ein reich bebildertes, zwölfseitiges Booklet spendiert.
Angesichts des Alters des Films gibt auch die technische Umsetzung keinen Grund zur Kritik. Gestochen scharfes HD-Bild und glasklaren 5.1-Ton darf man sich von einem Werk aus den 60ern einfach nicht erwarten. Angesichts der Probleme bei der Restauration wurde wohl das Optimum aus dem Rohmaterial herausgeholt.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.