AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

DELLAMORTE DELLAMORE (Italien/Frankreich/Deutschland 1994)

von Stefan Mader

Original Titel. DELLAMORTE DELLAMORE
Laufzeit in Minuten. 99

Regie. MICHELE SOAVI
Drehbuch. GIANNI ROMOLI . TIZIANO SCLAVI
Musik. RICCARDO BISEO . MANUEL DE SICA
Kamera. MAURO MARCHETTI
Schnitt. FRANCO FRATICELLI
Darsteller. RUPERT EVERETT . ANNA FALCHI . FRANÇOIS HADJI-LAZARO . STEFANO MASCIARELLI u.a.

Review Datum. 2008-12-29
Erscheinungsdatum. 2008-11-14
Vertrieb. CMV LASERVISION

Bildformat. 1.78:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0) . ENGLISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
In dem italienischen Städtchen Buffalora gehen seltsame Dinge vor sich: die Toten haben es sich dort zur Gewohnheit gemacht, eine Woche nach ihrem Ableben noch einmal als Zombies aus den Gräbern zu kriechen. Friedhofswärter Francesco Dellamorte (Everett) und sein etwas einfach gestrickter Gehilfe Gnaghi (Hadji-Lazaro) haben deshalb alle Hände voll zu tun, die Wiedergänger noch ein zweites Mal zur (diesmal ewigen) Ruhe zu betten.
Eines Tages trifft Francesco während einer Beerdigung eine schöne junge Frau (Falchi) mit einem… tja… sagen wir, einem ausgeprägten Hang zum Morbiden. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, die allerdings von einem Zombie jäh beendet wird. Als seine Geliebte einige Tage später ebenfalls dem Grab wieder entsteigt, beginnt Francesco zunehmend den Bezug zur Realität zu verlieren, besonders nachdem ihm der Tod höchstpersönlich erscheint...

DELLAMORTE DELLAMORE ist ein italienischer Splatterstreifen, der sich zu Beginn merklich am Humor eines EVIL DEAD 3 zu orientieren versucht. Dies schafft er bis zu einem gewissen Grad auch ganz gut, verbindet dessen schräge Situationen mit Trademarks von Gialli und Italo-Horrorfilmen und schafft es so, in der ersten Hälfte gut zu unterhalten.
Danach verliert der Film allerdings zunehmend den Faden – offenbar wusste selbst Regisseur Michele Soavi nicht, was er mit den auf Francescos Begegnung mit dem Schnitter folgenden Geschehnissen aussagen will und driftet immer mehr in alberne Holzhammerhumor-Gefilde ab, bevor's am Ende fast ein wenig metaphysisch wird.
Trotzdem: die erste Hälfte funktioniert ganz gut und auch darüber hinaus werden Freunde exploitativen Splatters italienischer Prägung bestimmt auf ihre Kosten kommen.

DVD.
DELLAMORTE DELLAMORE ist sowohl in der deutschen als auch in der englischen Sprachfassung verfügbar. Zwischen den Tonspuren kann ohne umständlichen Umweg über das Menü gewechselt werden und auch die auf Deutsch vorhandenen Untertitel lassen sich jederzeit ein- und ausblenden. Das Bild geht in Ordnung und selbiges gilt für beide Tonspuren. An dieser Stelle sei auch erwähnt, dass keine Präferenz für eine der beiden Fassungen ausgesprochen werden kann – beide Synchros sind inhaltlich und in der Wahl der Synchronstimmen okay.
Die Extras dieser Veröffentlichung sind der qualitativ ziemlich miese italienische Orginaltrailer, das aus komplett anderen Szenen bestehende und in puncto Bild Ton viel hochwertige deutsche Äquivalent dazu, eine Bildergalerie und ein weiterer Trailer (insgesamt knapp zehn Minuten an Bonusmaterial).








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.