AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

DURCH DIE NACHT MIT... FOLGE 1 (Deutschland 2003)

von Björn Eichstädt

Original Titel. DURCH DIE NACHT MIT... FOLGE 1
Laufzeit in Minuten. 130

Regie. EDDA BAUMANN VON BROEN . CORDULA KABLITZ-POST . KATRIN PIEPER
Drehbuch. -
Musik. diverse
Kamera. CHRISTOPHER ROWE . GÜNTHER UTTENDORFER . FREDERIC DOSS . AXEL FUNK
Schnitt. ANNETTE MUFF . GERRIT OHLSBERG
Darsteller. MICHEL FRIEDMAN . CHRISTOPH SCHLINGENSIEF . TILL BRÖNNER . DIRK NOWITZKI u.a.

Review Datum. 2007-01-19
Erscheinungsdatum. 2006-10-16
Vertrieb. ZWEITAUSENDEINS

Bildformat. 1.78:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0)
Untertitel. keine
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Zwei mehr oder weniger Prominente, die sich schon kennen oder auch noch nicht, mehrere Locations und die beobachtenden Kamera-Teams: Was passiert ist vollkommen offen, die Höhepunkte ergeben sich zumeist irgendwo zwischen den Zeilen und in Dialogpausen, und auch ansonsten ist vieles nicht wie sonst im Fernsehen sondern eher wie in der frei improvisierten Musik.

DURCH DIE NACHT MIT ist nicht nur deshalb eine der liebsten TV-Reihen dieser Redaktion, weil Manifest-Mitherausgeber Hasko Baumann regelmäßig auf dem Regie-Stuhl Platz nimmt. Vielmehr zeigt die Serie, dass gutes Fernsehen wenig mehr braucht als gutes Leben - Neugier, Austausch, Abtasten und ein paar Momente, die über alles entscheiden. Und wenn man dann noch zwei Menschen, die sowieso durch ihren Prominentenstatus latent interessant sind, in diesen Augenblicken beobachten kann, dann ist das umso besser.

Der erste Teil der von Zweitausendeins herausgebrachten achtteiligen DVD-Edition liefert dann auch gleich einen der Höhepunkte von DURCH DIE NACHT MIT: Christoph Schlingensief und Michel Friedman im nächtlichen Frankfurt - die Fahrt in Friedmans gepanzerter Limousine, die zwischen den Orten vor allem bei Schlingensief Beklemmungen auszulösen scheint, der Pasta-richtig-essen-Kurs, der Friedman wie den Oberlehrer und Schlingensief wie einen dummen Jungen aussehen lässt, ein Dialog über Drogen, der zum Monolog wird und schließlich das Zusammentreffen mit Hannelore Elsner, das beinahe die existenzialistische Explosion herbeiführt - das Treffen von Schlingensief und Friedman ist ein Ritt an der Grenze, ein großes Dokument des deutschen Fernsehens.

Nach einem derartigen Auftakt haben Till Brönner und Dirk Nowitzki eigentlich keine Chance in der zweiten Folge DURCH DIE NACHT MIT, die sich auf dieser DVD befindet. Das Treffen in Dallas ist schließlich doch zu oberflächlich. "Kulturell ist nicht viel los in Dallas", bemerkt Nowitzki an einer Stelle über seine Wahlheimat. Das könnte auch das Motto zur Folge sein, in der sich zwei Menschen gegenseitig für ihre Fähigkeiten - Basketball und Trompete spielen - anhimmeln, ansonsten aber vor allem Floskeln kloppen, nie auf den Punkt kommen. Und als sie einmal an den Kern vorzudringen drohen, da wird es schrecklich stockend, schwerfällig. Gefühle sind nicht so ihr Ding. Sie haben andere Themen. Zumindest in Anwesenheit von Kameras.

Ein Auftakt also, wie er durchwachsener kaum sein könnte. Doch auch das ist eine der großen Stärken von DURCH DIE NACHT MIT; einer dieser Aspekte, der mir schon immer bei ZIMMER FREI so gut gefallen hat: Das Konzept funktioniert nicht, wenn die Menschen nicht funktionieren. Wie im richtigen Leben eben.

DVD.
Bild und Ton der DVD-Edition sind für eine Fernsehproduktion mehr als in Ordnung. Leider hat sich auf den ersten Silberling nicht ein einziges Extra verirrt - dafür gibt's Abzüge in der B-Note.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.