AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

NARCO - DIE WUNDERBARE WELT DES GUSTAVE KLOPP (Frankreich 2004)

von Stefan Mader

Original Titel. NARCO
Laufzeit in Minuten. 105

Regie. TRISTAN AUROUET . GILLES LELLOUCHE
Drehbuch. ALAIN ATTAL . PHILIPPE LEFEBVRE . GILLES LELLOUCHE
Musik. SEBASTIEN TELLIER
Kamera. TESTUO NAGATA
Schnitt. JOHN GILROY
Darsteller. GUILLAUME CANET . ZABOU BREITMAN . BENOÎT POELVOORDE . GUILLAUME GALLIENNE u.a.

Review Datum. 2006-08-06
Erscheinungsdatum. 2006-05-12
Vertrieb. KOCH MEDIA

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DTS/DD 5.1) . FRANZÖSISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Narkolepsie ist eine den Schlafrhythmus betreffende Erkrankung, bei der manche Patienten sogenannten Schlafzwang erfahren, das heißt sie schlafen unkontrollierbar ein.
Gustave ‚Gus' Klopp (Canet) ist so ein Narkoleptiker und weil seine Schlafanfälle ihn auch während der Arbeit heimsuchen (zum Beispiel während des Gabelstapler-Fahrens oder an der Kasse des Drive-In-Schalters) behält er keinen seiner Jobs sonderlich lange. Was wiederum seiner Frau Pam (Breitman) sauer aufstößt, da deren Arbeit in einem Nagelstudio nicht genug abwirft, um die Raten für das Eigenheim zurückzuzahlen. Aus diesem Grund liegt sie Gus, als ihre Ehe das jugendliche Feuer schon etwas eingebüßt hat und sie seiner immer zu den unmöglichsten Zeitpunkten einsetzenden Tiefschlafphasen überdrüssig wird, auch ständig damit in den Ohren, sich professionelle Hilfe zu suchen und schickt ihn schließlich in die Therapiegruppe des Psychiaters Samuel Pupkin (Gallienne). Als dieser - seines Zeichens leidenschaftlicher, jedoch hoffnungslos untalentierter Maler - dahinterkommt, dass der mit enormen grafischen Fähigkeiten gesegnete Gus die in seinen Träumen erlebten Abenteuer in Form atemberaubender Comics zu Papier bringt, ist es vorbei mit der ärztlichen Sorge um seinen Patienten: Pupkin entwickelt einen perfiden Plan und heuert zwei Eiskunstlauf-Killer (!) an, um an Gus' Arbeiten zu kommen, als die seinen auszugeben und damit Ruhm zu erlangen.

Langhaarig, unrasiert, bisweilen etwas unkonventionell gekleidet und ganz allgemein ein schräger Typ - die bei der Bewerbung von NARCO gezogenen Vergleiche zu THE BIG LEBOWSKI sind allein anhand des Protagonisten kaum von der Hand zu weisen. Des Weiteren gibt es komische Attentäter und einen besten Freund mit einem gewissen Aggressionsproblem (der von Benoît Poelvoorde dargestellte Karateka Lenny als Gegenstück zu John Goodmans Rolle im Film der Coen-Brüder)... Man möchte fast unschöne Worte wie "Klon", "Plagiat" oder "kommerzielles Kalkül" in den Mund nehmen.
Tut man dann aber doch nicht (auch wenn letzteres bestimmt zutrifft), da NARCO mit seiner unorthodoxen Mischung aus LEBOWSKI und James Thurbers Kurzgeschichte The Secret Life of Walter Mitty trotzdem Charme hat. Dieser entsteht auch nicht zuletzt durch vor allem zu Beginn gewichteten Slapstick, der nach und nach von etwas ernsteren Untertönen ersetzt wird - wobei natürlich nicht gänzlich auf Albernheiten verzichtet wird, zu denen unter anderem auch der Cameo-Auftritt eines Lebensweisheiten zum Besten gebenden Jean-Claude Van Damme (das Idol schlechthin für den Charakter des Lenny) zählt.
Insgesamt vom Humor her wohl ein Fitzelchen zugänglicher und direkter als der große US-amerikanische "Bruder", könnte NARCO vielleicht sogar jenen gefallen, die mit LEBOWSKI weniger anfangen können. Wer seit 1998 Jeff Bridges-Fan aus Prinzip ist, wird sich bei NARCO vermutlich sowieso unterhalten fühlen.

DVD.
Die DVD ist technisch an sich einwandfrei, Untertitel sind frei zuschaltbar und der Ton im Original in 5.1 beziehungsweise auf Deutsch sogar in 5.1 und DTS verfügbar, wobei die Tonspur leider nur über das Menü zu wechseln ist.
An Extras gibt es eine Menge Trailer (Hauptfilm und Programmhinweise), vier Teaser für NARCO und einen gut 20-minütigen Zusammenschnitt von Interviews mit Schauspielern und Regisseuren.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.