AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

THE DARK HOURS (Kanada 2005)

von Björn Eichstädt

Original Titel. THE DARK HOURS
Laufzeit in Minuten. 79

Regie. PAUL FOX
Drehbuch. WILL ZMAK
Musik. E.C. WOODLEY
Kamera. STEVE COSENS
Schnitt. MARLO MIAZGA
Darsteller. KATE GREENHOUSE . AIDAN DEVINE . GORDON CURRIE . IRIS GRAHAM u.a.

Review Datum. 2006-03-11
Erscheinungsdatum. 2006-01-30
Vertrieb. SPLENDID

Bildformat. 1.78:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . ENGLISCH (DD 5.1)
Untertitel. DEUTSCH . ENGLISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Was passiert im Kopf eines neurologisch schwer erkrankten Menschen? Eine Frage, die Filme wie MEMENTO in der Vergangenheit auf spannende Art und Weise zu beantworten versuchten. Und die Antwort? Nun: Vor allem scheinen alle, zumindest in den entlegenen Windungen und Synapsen ihres Denkorgans, ein Kriminalfilmleben zu führen - geprägt von Mord, Todschlag und neuerdings auch ganz viel Blut. Auch THE DARK HOURS verbindet einen medizinischen Schicksalsschlag schlicht mit blutigem Thrill. Und natürlich mit einer komplexen Plotkonstruktion, die in diesem Fall leider einige Fragen offen lässt.

Die Neuropathologin und Spezialistin für Sexualstraftäter Samatha erkrankt an einem unheilbaren Hirntumor. Als dieser nach scheinbar erfolgreicher medikamentöser Therapie erneut zu wachsen beginnt, erhöht sich auch die Frequenz der krankheitsbedingten Aussetzer - Menschen sprechen und Sam - wie die Protagonistin von Freunden und Kollegen genannt wird - hört die fremden Stimmen nicht mehr, wie die bereits verstorbene Organistin in CARNIVAL OF SOULS. Dinge passieren, die sich nicht mehr in den stringenten Erzählfluss einfügen wollen, Gehirn und Film verlieren Form und Rahmen.

Hinter all den formalen Verwirrungsspielchen steht allerdings ein eher einfacher Thriller, der in etwa folgender Geschichte folgt: Sams Schriftstellergatte David hat sich von seiner Frau innerlich entfernt, die Krankheit hat einen emotionalen Pflock zwischen beide getrieben, der vor allem im sexuellen Bereich schwer zu tragen kommt. Deshalb zieht sich David immer häufiger zum Schreiben in eine einsame Landhütte zurück, in der er auch die Affäre zu Sams kleiner Schwester Melody pflegt - in aller Heimlichkeit natürlich. Sam, von aller Welt emotional verlassen, sieht derweil in illegalen Experimenten an weggeschlossenen Triebtätern die einzige Chance ein Medikament zu finden, das ihre Krankheit aufhalten könnte. In den 79 kurzweiligen Minuten des Films kollidieren diese Handlungsstänge miteinander, einer der Anstaltsinsassen konfrontiert Sam, David und Melody in ihrem Wochenendhaus auf blutige und perverse Weise sowie engstem Raum mit der Dunkelheit hinter ihren scheinbar geregelten Leben.

Paul Fox hat einen kurzweiligen kleinen Thriller inszeniert - und hätte er es dabei gelassen, dann wäre THE DARK HOURS sicherlich ein Klassiker für Fans geworden. Doch zu viele Ansätze purzeln durch den dafür doch zu kurzen Film. Auf der einen Seite stehen die psychologischen Druckspielchen und klaustrophobischen Situationen, die wir aus Filmen wie MISERY, NIGHT OF THE LIVING DEAD, PANIC ROOM oder auch FUNNY GAMES kennen. Auf der anderen der Versuch in einen verletzten Kopf einzudringen - Vergleiche wie der bereits genannte MEMENTO oder auch der Klassiker DIE 27. ETAGE drängen sich auf. Ein paar David-Lynch-Leckerlies à la LOST HIGHWAY legt Paul Fox gegen Ende auch noch aus, doch da hat sich THE DARK HOURS allerdings leider schon zerfasert und kann sich auch im letzten Bild nicht mehr im schlüssigen Fluchtpunkt vereinen. Trotzdem ist dieser Thriller mit Sicherheit weder langweilig noch unspannend. Für einen netten Abend mit Freunden reicht er aus. Nur wirkt THE DARK HOURS eben so, als hätte er sehr viel mehr gewollt.

DVD.
Leider Stand für die Rezension nur eine eine in Umfang und Ausstattung reduzierte Presse-DVD zur Verfügung. Deshalb kann ich über technische Qualitäten und Bonusmaterial keine gültigen Aussagen treffen.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.