AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

AUSCHWITZ (Großbritannien 2005)

von Thorsten Hanisch

Original Titel. AUSCHWITZ - THE NAZIS AND THE FINAL SOLUTION
Laufzeit in Minuten. 270

Regie. LAURENCE REES
Drehbuch. LAURENCE REES
Musik. nicht bekannt
Kamera. nicht bekannt
Schnitt. ALAN LYGO . DOUGLAS VARCHOOL
Darsteller. SAMUEL WEST . LINDA HUNT . HORST-GÜNTER MARX . KLAUS MIKOLEIT u.a.

Review Datum. 2005-09-15
Erscheinungsdatum. 2005-06-27
Vertrieb. POLYBAND

Bildformat. 1.78:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Auschwitz - Ein Name, der für immer Synonym für eines der größten Verbrechen in der Geschichte der Menschheit stehen wird. Hier wurden mehrere Millionen Menschen systematisch und mit viehischer Brutalität ermordet. Der Wahn der Nazis kannte keine Grenzen. Männer, Frauen, Kinder, Alte… Alle wurden in diesem durchorganisierten Tötungslager, dieser Hölle auf Erden umgebracht. Doch wer waren diese Menschen? Wer waren die Opfer? Wer waren die Täter? Wie wurde aus dem anfänglichen Arbeitslager die größte Vernichtungsmaschinerie aller Zeiten? Was hatten die Nazis noch vor?

Die Dokumentation AUSCHWITZ gibt eine detaillierte, geschichtshistorisch wichtige, aber auch erschreckende Antwort. Sie führt uns das perfektionistische Gräuel der Übeltäter vor Augen und das qualitativ sehr hochwertig und sehr, sehr eindringlich.
Es wurden rund 100 Interviews mit Überlebenden, aber auch Tätern geführt, das Lager nach wieder entdeckten Originalplänen via modernster Computergrafiken dargestellt und zusätzlich Spielszenen gedreht, die die Geschichte veranschaulichen sollen. Aber hier liegt ein wenig das Problem: Auch wenn AUSCHWITZ etwas behutsamer vorgeht als ähnliche Dokus aus der Knopp-Factory, stellt man sich doch mehrmals die Frage, ob die Spielszenen hätten sein müssen, denn so läuft der Sechsteiler vor allem bei "unbedarfteren Zuschauern" schnell in Gefahr Distanz zum Geschehen aufzubauen. Man schaut keiner geschichtshistorischen Doku mehr zu, sondern einem dokumentierten Fernsehspiel. Doch leider ist diese Art der Geschichtsdarstellung zur Mode geworden, einfache -eventuell bebilderte- Erzählungen reichen in der heutigen Zeit des medialen Overkills wohl nicht mehr aus.

Nichtsdestotrotz handelt es sich bei AUSCHWITZ natürlich um eine (wie eigentlich alle BBC-Produktionen) äußerst sehenswerte Dokumentation, die jedem, der sich für das Thema interessiert ohne Bedenken ans Herz gelegt werden kann und sich auch prima für den Schulunterricht eignet.

DVD.
Die Bildqualität ist sehr gut, eben die einer aktuellen TV-Produktion. Die Dolby Digital 2.0- Tonspur ist technisch ebenfalls einwandfrei und als Bonus findet sich ein Interview mit Regisseur und Drehbuchautor Laurence Rees.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.