AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

ATTACK OF THE KILLER HOG (Argentinien 2002)

von Alexander Stahl

Original Titel. ATTACK OF THE KILLER HOG
Laufzeit in Minuten. 104

Regie. AGUSTIN CAVALIERI . MARCOS MERONI
Drehbuch. AGUSTIN CAVALIERI . MARCOS MERONI
Musik. NICO MORSA RAIMAN . FEFE LEE
Kamera. FABIAN MERCADO
Schnitt. AUGUSTINI CAVALIERI
Darsteller. AGUSTIN CAVALIERI . DIEGO CONTRERAS . BELEN BILLELO u.a.

Review Datum. 2005-01-24
Erscheinungsdatum. 2004-11-01
Vertrieb. EPIX MEDIA AG

Bildformat. 1.33:1
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0) . ENGLISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH . SPANISCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
"Was zur Hölle geht hier ab? Hat die neuartige Droge Kimanga die ganze Stadt ins Delirium gestürzt?" (so der Covertext) Ja, dies habe ich mich nach einer Viertelstunde auch gefragt. Die Stadt scheint weniger betroffen zu sein, vielmehr die Macher des Films: Was wohl unter "Trash" laufen soll, ist leider wirklich Abfall.
Ich will mich mal an einer kurzen Zusammenfassung der "Handlung" versuchen: In der Stadt Kimanga gehen merkwürdige Dinge vor sich. Eine Droge, die die Stadt überrollt, oder Aliens, die versuchen den Planeten zu erobern? Niemand ist sich seiner Sache sicher. Erstmal rennt ein Plüschschwein durch die Gegend und mordet was das Zeug hält. Zwei Helden von der Polizei machen sich auf den Weg der Ursache des Unheils auf den Grund zu gehen und begegnen nicht nur Ungereimtheiten, sondern auch fragwürdigen Zeitgenossen.
Durch konzeptlose visuelle Spielereien, wirre Kamerapositionen und minderwertigen Effekten wird einem auch der letzte Spaß am Zuschauen verleidet. Keine Ahnung, was hier versucht wurde umzusetzen, für einen Film im eigentlichen Sinne reicht 's jedenfalls noch lange nicht. Wären wir hier in der Schule müssten die Macher wohl eine Ehrenrunde drehen.

DVD.
Das Bild ist für eine Videoproduktion recht gut, was man vom Ton nicht gerade sagen kann. Die Abmischung ist an manchen Stellen so schlecht, dass man Mühe hat, den Protagonisten zu folgen, was eventuell aber auch an der furchtbaren Synchronisation liegen kann.
Als Extras gibt es den obligatorischen Trailer, eine Galerie mit Pressematerial, 2 Kurzfilme aus der Reihe THE ADVENTURES OF CAPTAIN VITAMIN und eine Trailershow mit 9 Trailern aus dem Epix Media Programm.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.11 »»» © 2004-2018 a.s.