AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

WOMAN KNIGHT (Hong Kong 2011)

von André Becker

Original Titel. WOMAN KNIGHT OF MIRROR LAKE
Laufzeit in Minuten. 115

Regie. HERMAN YAU
Drehbuch. ERICA LEE
Musik. CHUN HUNG MAK
Kamera. KWONG-HUNG CHAN
Schnitt. WAI CHIU CHUNG
Darsteller. HUANG YI . YU-HANG TO . PAT HA . ANTHONY WONG u.a.

Review Datum. 2013-11-23
Erscheinungsdatum. 2012-08-21
Vertrieb. ASCOT ELITE

Bildformat. 2.35:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 5.1) . MANDARIN (DD 5.1)
Untertitel. keine
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Spätestens seit Wilson Yips IP MAN ist das Biopic auch im actionorientierten Martial-arts-Genre angekommen. Regieveteran Herman Yau, der sich vor einigen Jahren einen zweifelhaften Ruf mit grenzwertigen Schockern wie EBOLA SYNDROME erarbeitet hat, widmet sich dagegen mit WOMAN KNIGHT einer historischen Figur der chinesischen Geschichte. Erzählt wird der Werdegang der Chinesin Quin Jin (Huang Yi), die sich Anfang des 20. Jahrhunderts für Frauenrechte stark machte und der Qing-Regierung zusammen mit dem Revolutionär Xu Xilin den Kampf ansagte.

Regisseur Yau schafft es dabei zumindest temporär auch ein vielschichtiges Gesellschaftsbild zu zeichnen, das vor allem die Rolle der Frau näher beleuchtet. Subversiv wird es zwar nicht, aber für eine Post 1997 Hong Kong Produktion ist der feministisch angehauchte Historienfilm in seinen gesellschaftskritischen Aussagen durchaus mutig ausgefallen.

Jins Kampf für Gleichstellung und gegen soziale Abhängigkeitsverhältnissen und ihr Weg von einer unterwürfigen Frau zur selbstbestimmten Persönlichkeit wird packend und meist glaubwürdig und nachvollziehbar aufgerollt, wobei Yau stets bemüht ist seiner weiblichen Hauptfigur die nötige Tiefe zu geben. Die Großproduktion überzeugt daher insbesondere als Charakterstudie und filmische Auseinandersetzung mit den Strukturen einer patriarchalischen Gesellschaftsordnung.

WOMAN KNIGHT bietet darüber hinaus mehrere rasante Actionszenen, die vor allem am Anfang und gegen Ende den bewaffneten Kampf rund um Jin und Xu Xilin (souverän dargestellt von Yu-Hang To) äußerst energiegeladen illustrieren. Einen Actionfilm sollte man aber nicht erwarten. Yau fokussiert sich klar auf die Geschichte und baut Actionszenen eher sporadisch ein und lässt diese niemals ausufern. Durchaus spektakulär sind die superb choreographierten Kampfszenen dennoch allemal.

Tolle darstellerische Leistungen liefert zudem Hauptdarstellerin Huang Yi, die auch in den fulminanten Actionsequenzen gut aufgehoben ist. Die weiteren Darsteller fallen da etwas zurück, aber richtige Ausfälle gibt es beim hochkarätigen Cast eigentlich keine zu beklagen. WOMAN KNIGHT ist somit ebenfalls auf der schauspielerischen Ebene ein grundsolider Film geworden.

Für ein richtiges Epos reicht es allerdings nicht. Dazu wird die Geschichte einfach nicht ausschweifend genug erzählt. Trotz massig Pathos fehlen cferner die wirklich großen Gesten, was mitunter zur Folge hat, dass einigen Szenen schlichtweg die erforderliche Power fehlt, um nachhaltige Wirkung zu erzielen.

Abgesehen von diesen Mankos ist WOMAN KNIGHT aber durchaus gelungen und funktioniert auf mehreren Ebenen ziemlich gut. Der actionreiche und angenehm vielschichtig angelegte Historienfilm verbindet Anspruch und Unterhaltung und schafft es die Möglichkeiten beider Bereiche mit kleinen Abstrichen adäquat filmisch abzubilden. Freunde anspruchsvoller Historienkost, die nicht nur auf die nächste explosive Actionszene warten, können also ruhig einen Blick riskieren.

DVD.
Sauberes Bild, klarer Sound und eine annehmbare deutschsprachige Synchronisation. Die deutsche Veröffentlichung gefällt auf der technischen Ebene, enttäuscht aber durch das Fehlen von Untertiteln, das es unmöglich macht ohne Mandarin-Kenntnisse, auf den Original-Ton zu switchen.








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.20 »»» © 2004-2021 a.s.