AFTER DARK Film TALK Facebook Twitter

das manifest¬  kontakt¬  impressum¬  verweise¬  übersicht¬ 
[   MEINUNGSMACHER  |   GEDRUCKTES IST TOT  |   KAPITELWAHL  |   UNENDLICHE TIEFEN
   MENSCHEN  |   GESPRÄCHE  |   FEGEFEUER DER EITELKEITEN  |   MIT BESTEN EMPFEHLUNGEN   ]
KAPITELWAHL

WASSER - DER FILM (Großbritannien 1985)

von Thorsten Hanisch

Original Titel. WATER
Laufzeit in Minuten. 85/93

Regie. DICK CLEMENT
Drehbuch. DICK CLEMENT. IAN LA FRENAIS
Musik. MIKE MORAN
Kamera. DOUGLAS SLOCOMBE
Schnitt. JOHN VICTOR-SMITH
Darsteller. MICHAEL CAINE . BILLY CONNOLLY . VALERIE PERRINE . BRENDA VACCARO u.a.

Review Datum. 2006-03-11
Erscheinungsdatum. 2006-02-08
Vertrieb. SUNFILM

Bildformat. 1.85:1 (anamorph)
Tonformat. DEUTSCH (DD 2.0) . ENGLISCH (DD 2.0)
Untertitel. DEUTSCH
Norm. PAL
Regional Code. 2

FILM.
Baxter Thwaites, Governeur der kleinen Karibik-Insel Cascara führt ein Leben, von dem stressgeplagte Manifest-Mitarbeiter nur träumen können: Ständig Sonne, das Meer ist quasi vor der Haustür, die Arbeit wird auf's Notwendigste reduziert, lieber widmet man sich dem Eigenanbau und natürlich auch der Nutzung von Marijuana.

Als eine als Werbefilmteam getarnte Ölfirma bei einer Bohrung reines Mineralwasser entdeckt, ist die Ruhe vorbei. Interessensvertreter verschiedenster Nationalitäten treten plötzlich auf den Plan, die beschauliche Atmosphäre Cascaras weicht dem Chaos. Governeur Thwaiter muss in Aktion treten, das ist aber gar nicht so einfach, zumal sich auch noch zwei Revolutionäre auf der Insel tummeln...

Wenn irgendein Film auf diesem Planeten das Prädikat "Gute Laune-Film" verdient hat, dann ist das WASSER. Die Komödie aus der bekannten britischen HANDMADE-Schmiede begeistert einfach auf auf voller Linie und hinterläßt den seligen Zuschauer nach Abspann mit einem breiten Grinsen. Dies liegt nicht nur am Humor, der schön trocken, aber niemals klamaukig wunderbare Attacken auf die damalige Thatcher-Ära reitet und sich auch des Kolonialismus annimmt, sondern auch an der tollen Musik, dem stimmigen Drehbuch mit vielen wundervollen Dialogen und einer blendend aufgelegten Besetzung: Michael Caine als kiffernder Governeur, der um seine Ruhe fürchtet, ist einfach eine Marke für sich, Brenda Vaccaro als Ehefrau, die gerne wieder in die Zivilisation zurück möchte, pendelt wunderbar zwischen liebe Schrulle und altem Biest und auch Billy Connolly, Dennis Dugan, Jimmie Walker etc. füllen ihre Figuren derart mit Leben, dass man sich bei erneuter Sichtung schon fast vorkommt, als ob man alte Bekannte wieder trifft - und hier schreibt jemand, der eigentlich bei Komödien eher Reißaus nimmt. Ein rundum toller, empfehlenswerter Film.

DVD.
Sunfilm hat mal wieder ein ordentliches Packerl geschnürt: Das DVD-Set enthält die 85minütige deutsche Kinofassung (Bild okay, aber nicht herausragend, Ton gut), die 93minütige englische Kinofassung (Bild fantastisch, Ton gut), den Originaltrailer und einen sehr unterhaltsamen Audiokommentar von Dick Clement und Ian La Frenais (nicht untertitelt, aber sehr gut verständlich). Fantastisch auch, dass Sunfilm diese feine DVD-Edition zum Dumping-Preis von knapp 12 Taler unter die Menge wirft. Muss ich noch was sagen?








Jetzt bestellen bei...




AFTER DARK Film TALK | Facebook | Twitter :: Datenschutzerklärung | Impressum :: version 1.20 »»» © 2004-2021 a.s.